Zum Hauptinhalt springen

Julienne erzählt ihre Geschichte

Erstellt von Simon Brinkmann | |   News

Julienne Hermine Kenmoe aus Kamerun berichtet uns am Mittwochabend, um 21 Uhr, wie sie nach Deutschland gekommen ist und mit welchen Vorurteilen sie hier zu kämpfen hat.

In der der inzwischen dritten Folge unserer Reihe "Herzlich willkommen in Hamm! Internationale Familiengeschichten" stellt Julienne im INterview mit Madeleine Luhmann zudem den Verein Yes-Afrika vor, der es sich zur Aufgabe gemacht hat Informationen über Afrika zu vermitteln, sowie Integration zu fördern.
 

Foto: Julienne Hermine Kenmoe (l.) ist zu Gast bei Madeleine Luhmann
Julienne Hermine Kenmoe (l.) ist zu Gast bei Madeleine Luhmann