Total lokal

Die Stadtteilarbeit Hamm möchte mit der Aktion „Zeig Herz“ bei den Bürgerinnen und Bürgern die Vorfreude auf den Frühling wecken und Zuversicht spenden. Dazu verteilen die Akteure der Jugend- und Stadtteilzentren insgesamt 4800 „Frühlingsgrüße“ in Form von Narzissen.

Weiterlesen

„Der Wortesaal zum kleinen Glück“ - Die keine Insel des gesprochenen Wortes in der Radio Runde Hamm widmet sich am heutigen Dienstag um 21 Uhr schwerpunktmäßig den Gästen des Hammer Poetry Slams, der nun leider auch noch pausieren muss.

Weiterlesen

Leider muss der Vorhang für alle Kulturveranstaltungen auch in Hamm bis zum 14. Februar weiterhin geschlossen bleiben. Für viele der ursprünglich für die letzten drei Monate vorgesehenen Veranstaltungen konnten jedoch Ersatztermine gefunden werden.

Weiterlesen

Erstmals in ihrer Geschichte finden die SchulKinoWochen NRW digital statt. Da die Kinos nach wie vor geschlossen sind, haben die Veranstalter von "Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz" und "FILM+SCHULE NRW", einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)...

Weiterlesen

Unser Sonntagsmagazin „So`n Kult“ hat am 10. Januar einen ganz besonderen Schwerpunkt. Am Neujahrsabend richtete der Support the Artists Hamm e.V. ein Konzert mit Christina Branner Jespersen, Harald Sumik und Freddy Pieper aus.

Weiterlesen

Es hatte sich bereits zum Jahresende abgezeichnet: aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzwerte wird der Lockdown verlängert. Bis zum 31. Januar bleiben damit auch die Kultureinrichtungen geschlossen, die für diesen Zeitraum geplanten Veranstaltungen im Kurhaus Bad Hamm können daher leider nicht...

Weiterlesen

Zum Mitmachen bei der immer größer werdenden "Jerusalema"-Tanzgemeinde gibt es keine Altersbegrenzung... auch nicht nach oben. Wir haben von den Tanzbegeisterten aus dem Heessener Seniorenheim St. Stephanus dieses Video bekommen und stellen es gerne für Euch alle als Weihnachtsgruß online.

Weiterlesen

Das HELIOS Theater hat seinen neuen Spielplan veröffentlicht. Das Programm ist voll mit Aufführungen von sechs Inszenierungen. Darunter eine Premiere und zwei Stücke, die nach ihrer ersten Aufführung selten oder noch nie öffentlich zu sehen waren.

Weiterlesen

Mit einer Spende von 10.000 Euro unterstützt die SIGNAL IDUNA die Arbeit von Kinderlachen e.V. Den Spendenscheck überreichten jetzt in der Dortmunder Hauptverwaltung der Versicherungsgruppe Ulrich Leitermann, Vorsitzender der Vorstände, und Marcel Fiege, kommissarischer Leiter der Gebietsdirektion...

Weiterlesen

Die Kinderlachen-Gala fand in diesem Jahr als Spenden-Livestream statt. Verein freut sich über eine Spendensumme in Höhe von 654.958,84 Euro.

Weiterlesen