Aktuelle Entwicklungen sowie die möglichen Szenarien für die kommenden Wochen zwingen den Veranstalter I-Motion dazu das Festival NATURE ONE (30.7. – 01.08.2021) abzusagen.

Weiterlesen

PopHistory





Datum
Ereignis
20.04.2019
oder 19.04. ??? - Todestag von Martin Böttcher, deutscher Filmkomponist, Dirigent und Arrangeur. Große Bekanntheit und Charterfolge erlangt er in den 1960er-Jahren durch seine Musik zu den Karl-May-Verfilmungen.
20.04.2018
Auf Platz 1 der deutschen Album-Charts: "808" von Ufo361
20.04.2018
Todestag von Avicii (geboren als Tim Bergling), schwedischer DJ, Remixer und Musikproduzent. Er wird im Alter von 28 Jahren tot in seinem Hotelzimmer in Maskat (Oman) gefunden.
20.04.2018
Wieder Nummer 1 der britischen Album-Charts ist der Soundtrack zum Film "The Greatest Showman"
20.04.2018
Platz 1 der britischen Single-Charts: Calvin Harris & Dua Lipa mit "One Kiss"
20.04.2017
Todestag von Vic Elmes, Gitarrist bei Acid Gallery und The Epics, Gründungsmitglied von Christie. Er stirbt im Alter von 69 Jahren.
20.04.2015
Die norwegische Sängerin Aurora veröffentlicht ihren Song "Running With The Wolves".
20.04.2015
Todestag von Richard Anthony, französischer Sänger.
20.04.2014
Nummer 1 der britischen Album-Charts: Paolo Nutini mit "Caustic Love"
20.04.2014
Die Schlagersängerin Stefanie Hertel heiratet den Rockmusiker Lanny Isis. Für Stefanie Hertel ist es die zweite Ehe.
20.04.2014
Nr. 1 in den britischen Single-Charts: "Hideaway" von Kiesza
20.04.2013
Spitzenreiter der US-amerikanischen Single-Charts: Bruno Mars mit "When I Was Your Man"
20.04.2013
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Album-Charts: Justin Timberlake mit "The 20/20 Experience"
20.04.2012
Von Thomas Godoj erscheinen Live-Album und DVD "Live ausm Pott".
20.04.2011
Todestag von Antonio Luis Tauriello (* 20. März 1931), argentinischer Komponist, Dirigent und Pianist.
20.04.2011
Todestag von Gerard Smith, US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Band TV On The Radio.
20.04.2008
Todestag von Frank Michael Beyer (* 8. März 1928), deutscher Komponist und Vertreter der Neuen Musik.
20.04.2008
Todestag von Bebe Barron (* 16. Juni 1925, geboren als Charlotte May Wind), US-amerikanische Filmkomponistin und mit ihrem Mann Louis Wegbereiterin der Elektronischen Musik. Sie komponierte u.a. 1956 die erste komplett elektronische Filmmusik für "Alarm im Weltall (Forbidden Planet)".
20.04.2007
Todestag von Andrew Hill (* 30. Juni 1931 in Chicago), US-amerikanischer Jazzpianist und -komponist
20.04.2007
Auftritt von Sean Lennon im Grand Emporium in Kansas City.
20.04.2004
Von Prince erscheint das Album "Musicology".
20.04.2003
Im Alter von 53 Jahren stirbt "Schwabenrocker" Wolle Kriwanek. Als Todesursache wird der Bruch einer Schlagader angegeben.
20.04.2002
Für die nächsten 10 Wochen Spitzenreiter der US-Single-Charts: Ashanti mit "Foolish"
20.04.1996
Die erste TV-Sendung von „Die Wochenshow“ mit u.a. Anke Engelke, Ingolf Lück und Marco Rima startet auf Sat.1.
20.04.1996
Für die nächsten zwei Wochen Spitzenreiter der britischen Single-Charts: "Return Of The Mack" von Mark Morrison.
20.04.1993
Von Midnight Oil erscheint das Album "Earth and Sun and Moon".
20.04.1993
Auftritt von Paul McCartney im Memorial Stadium, Las Cruces in New Mexico im Rahmen seiner "New World Tour 1993".
20.04.1992
Im Londoner Wembley Stadion findet das "Freddie Mercury Concert For AIDS-Awareness" statt.
20.04.1991
Bei einem Brand in seinem Haus kommt Steve Marriott ums Leben.
20.04.1991
Nr. 1 der US-Single-Charts: Wilson Phillips mit "You`re In Love"
20.04.1990
Auftritt von Paul McCartney im Maracana Stadium in Rio de Janeiro im Rahmen von "The Paul McCartney World Tour".
20.04.1989
Aufnahmen von Paul McCartney in den PWL Studios in London. "Ferry Cross The Mersey" zugunsten der Opfer der Katastrophe im Fußballstadion von Sheffield am 15.04.1989.
20.04.1988
Geburtstag von Axel Maximilian Feige, deutscher Musiker und Sänger. Beim deutschen ESC-Vorentscheid am 9. Februar 2017 kam er bis ins Finale.
20.04.1987
Geburtstag von Anna Rossinelli, Schweizer Singer-Songwriterin. Sie vertrat die Schweiz mit "In Love For A While" beim Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf.
20.04.1985
Nummer 1 der britischen Single-Hitparade in den nächsten zwei Wochen: "We Are The World" von USA For Africa.
20.04.1983
Weiter Platz 1 in der "Mal Sondocks Hitparade" beim WDR: Nena mit "Leuchtturm"
20.04.1981
Geburtstag von Andreas Puffpaff, deutscher Gitarrist bei "Echt".
20.04.1981
Für die kommenden drei Wochen Spitzenreiter der deutschen Single-Charts: Joe Dolce mit "Shaddap You Face".
20.04.1981
Von Duran Duran erscheint die Single "Careless Memories".
20.04.1981
John Phillips, einst Mitglied der "Mamas & Papas" wird wegen Kokainbesitzes zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. 30 Tage nach Haftantritt wird Phillips wieder entlassen, muss allerdings im Anschluss noch 250 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten.
20.04.1980
Geburtstag von Jasmin Wagner, deutsche Sängerin, die als Blümchen ihre Fans hatte
20.04.1980
WDR-Rocknacht in Essen, diesmal u.a. mit Ian Hunter.
20.04.1979
Geburtstag von Jussi Heikki Hautamäki, ehemaliger finnischer Skispringer und Musiker
20.04.1979
In England veröffentlicht George Harrison seine Single „Love Comes To Everyone“.
20.04.1977
In Deutschland veröffentlichen die Beatles ihr Live-Album "The Beatles At The Hollywood Bowl".
20.04.1976
Auftritt von George Harrison bei einer Veranstaltung des Monty Python's Flying Circus im Civic Center in New York. Gemeinsam singen sie den "Lumberjack Song".
20.04.1974
"TSOP - The Sound Of Philadelphia" von MFSB With The Three Degrees ist zwei Wochen lang die Nummer 1 der US-Single-Hitparade.
20.04.1974
Neu in den britischen Single-Charts: Abba mit "Waterloo". Der Song erreicht Platz 1 und ist insgesamt acht Wochen - davon sechs in den Top10 - dabei.
20.04.1974
Neu in den britischen Single-Charts: David Bowie mit "Rock`n Roll Suicide". Fünf Wochen bleibt der Song notiert und erreicht Platz 21.
20.04.1973
In England veröffentlichen die Beatles ihre Doppel-LPs "The Beatles 1962-1966" und "The Beatles 1967-1970". Bei den Fans tragen diese Longplayer die Namen "rotes und blaues Album".
20.04.1973
Geburtstag von Gabry Ponte, italienischer DJ und Musikproduzent. Sein eigentlicher Name lautet Gabriele Ponte, von dem die Abkürzung Gabry entstammt.
20.04.1972
Geburtstag von Carmen Electra (bürgerlich Tara Leigh Patrick), US-amerikanisches Modell, Schauspielerin und Sängerin
20.04.1972
Geburtstag von Stephen Marley, jamaikanischer Roots Reggae-Musiker
20.04.1970
In den USA veröffentlicht Paul McCartney seine erste Solo-LP "McCartney".
20.04.1969
Die Beatles nehmen im Londoner Studio Drei von EMI "I Want You (She's So Heavy)" auf.
20.04.1968
Die Herren Jon Lord, Richie Blackmore, Ian Paice, Rod Evans und Nick Simper stehen erstmals als "Deep Purple" auf der Bühne. Im dänischen Tastrup feiern sie ihre Premiere.
20.04.1968
Neu in den britischen Single-Charts: The Bee Gees mit "Jumbo" auf Platz 30.
20.04.1968
Neu in den britischen Single-Charts: "Hello, How Are You" mit den Easybeats. Der Song ist sechs Wochen notiert und erreicht Platz 20.
20.04.1967
Von 17.00 bis 18.15 Uhr Abmischungen durch Beatles-Toningenieur Geoff Emerick in den Abbey Road Studios in London am Song "Sgt.Pepper`s Lonely Hearts Club Band (Reprise). Von 19.00 bis 02.15 Uhr dann Schallplattenaufnahmen der Beatles in den Abbey Road Studios in London. Sie arbeiten an "Only A Nothern Song".
20.04.1967
Geburtstag von Ingo Appelt, deutscher Komödiant und Kabarettist
20.04.1966
Geburtstag von Michaela Christ, deutsche Sängerin
20.04.1966
Die Beatles haben eine 12-stündige Aufnahme-Session in den EMI-Tonstudios in London. Hauptsächlich wird "And Your Bird Can Sing", ein Lied von John Lennon, eingespielt. Außerdem arbeitet die Band am George Harrison Song "Taxman".
20.04.1965
Für den zweiten Kino-Film der Beatles, "Help!", wird die Szene gedreht, in welcher jemand, der in einem Briefkasten versteckt ist, versucht, Ringo den heiligen Ring vom Finger zu reißen.
20.04.1964
Von Tony Bennett erscheint das Album "When Lights Are Low".
20.04.1964
Für den Kinofilm "A Hard Day's Night" wird eine Solo-Szene mit Paul McCartney gedreht. Paul trifft dabei auf eine Schauspielerin, während er den verschwundenen Ringo sucht. Wohl hauptsächlich wegen Pauls Nervosität ist man aber mit den Aufnahmen nicht zufrieden. Das Drehbuch wird umgeschrieben und die Szene am nächsten Tag noch einmal gedreht. George Martin mischt indes in den Abbey Road Studios "A Hard Day's Night" für den Film ab.
20.04.1963
Die Beatles spielen im Ballroom der Mersey View Pleasure Grounds in Frodsham.
20.04.1961
Die Beatles erhalten von ihrem Ex-Manager Allan Williams einen Brief, in dem er gerichtliche Schritte androht. Grund: Die Beatles hatten ihm mitgeteilt, dass sie ihm keine Provision für ihr derzeitiges Engagement im Hamburger Top-Ten Club zahlen würden, weil sie das Engagement selber ausgehandelt hätten.
20.04.1957
Für die nächsten acht Wochen ist Elvis Presley mit seiner Single "All Shook Up" Nummer 1 in den USA.
20.04.1955
Geburtstag von Carl Carlton, der deutsche Gitarrist, Produzent und Songschreiber wird als Karl Walter Buskohl geboren.
20.04.1951
Geburtstag von Luther Vandross, US-amerikanischer Soulsänger ("Never Too Much", "How Many Times Can We Say Goodbye").
20.04.1948
Geburtstag von Craig Frost, Keyboarder bei "Grand Funk Railroad" ("We're an American Band", "The Loco-Motion") und in Bob Seger´s Silver Bullet Band.
20.04.1948
Geburtstag von Joe Bonner, Jazzpianist.
20.04.1945
Geburtstag von Jimmy Winston (eigentlich: Langwith), Keyboarder bei den "Moments" und den "Small Faces".
20.04.1943
Geburtstag von Sir John Eliot Gardiner, britischer Dirigent und Chorleiter
20.04.1939
Geburtstag von Johnny Tillotson, US-amerikanischer Sänger ("Poetry In Motion", "It Keeps Right On A-Hurtin<Semikolon>", "Without You").
20.04.1939
Geburtstag von Bob Braun, (eigentlich: Robert Earl Brown), US-amerikanischer Sänger ("<Semikolon>Til Death Do Us Part").
20.04.1925
Geburtstag von Tito (Ernest) Puente, Jazzmusiker und Bandleader.
20.04.1910
Geburtstag von Brigitte Mira, deutsche Volksschauspielerin, Kabarettistin und Chanson-Sängerin und bekannt als Berliner Original aus Fernsehserien wie "Drei Damen vom Grill"
20.04.1908
Geburtstag von Lionel Hampton, US-amerikanischer Bandleader, Jazzperkussionist und Vibraphonvirtuose
20.04.1900
Geburtstag von Fred Raymond, österreichischer Operettenkomponist ("Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren").


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.