Heute feiert der britische Sänger und Gitarrist Chris Rea seinen 70. Geburtstag. Geburtstag von Chris Rea, britischer Sänger und Gitarrist. Seine größten kommerziellen Erfolge verbuchte er in den 80er Jahren, ehe sich dann fast vollständig dem Blues widmete.

Weiterlesen

PopHistory





Datum
Ereignis
04.03.2020
Johannes Oerding tritt im Rahmen seiner aktuellen Tour für sein Album „Konturen“ in der ausverkauften Halle Münsterland in Münster auf.
04.03.2018
Bei der 90. Oscar-Verleihung in Los Angeles erhält Alexandre Desplat für die Filmmusik von „Shape of Water“ sowie „Remember Me“ für den Filmsong aus dem Film „Coco“ die Auszeichung.
04.03.2018
Todestag von Ana-Marie Borg, Sängerin von Thunderstick.
04.03.2018
Todestag von Russ Solomon, Gründer von "Tower Records".
04.03.2018
Weiter Spitzenreiter der US-Single-Charts: Drake mit "God`s Plan"
04.03.2017
Todestag von Edi Fitzroy, jamaikanischer Reggae-Sänger.
04.03.2016
Weiter Nummer 1 der britischen Single-Charts: Lukas Graham mit "7 Years"
04.03.2016
Weiter Nummer 1 der deutschen Single-Charts: Alan Walker mit "Faded"
04.03.2016
Platz 1 der deutschen Album-Charts: Schiller mit "Future"
04.03.2016
Platz 1 der britischen Album-Charts: The 1975 mit "I Like It When You Sleep, for You Are So Beautiful Yet So Unaware of It"
04.03.2013
Das Album "Girl Who Got Away" von Dido wird veröffentlicht.
04.03.2013
Die britische Band Bastille veröffentlicht ihr Debütalbum "Bad Blood".
04.03.2012
Ergreifender Abschied eines ganzen Landes vom großen Liedermacher und Sänger Lucio Dalla: Italien und vor allem seine Heimatstadt Bologna erweisen den mit 68 Jahren verstorbenen Dalla die letzte Ehre.
04.03.2012
Weiter Spitzenreiter der britischen Single-Charts: "Somebody That I Used To Know " von Gotye Feat. Kimbra
04.03.2012
Wieder Nummer 1 der britischen Album-Charts: Emelie Sandé mit "Our Version Of Events"
04.03.2010
Todestag von Lolly Vegas (geboren als Lolly Vasquez), US-amerikanischer Gitarrist bei Redbone.
04.03.2010
Todestag von Inge Wolffberg, deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Kabarettistin
04.03.2010
Todestag von Etta Cameron (* 21. November 1939), dänische Jazz-, Gospel- und Blues-Sängerin
04.03.2009
Im Alter von 87 Jahren stirbt die Schauspielerin Johanna König. Bekannt wurde sie besonders durch ihre Auftritte als "Klementine" in "Ariel"-Waschmittel-TV-Werbung.
04.03.2007
Auftritt von Sean Lennon in der Bush Hall in London.
04.03.2007
Todestag von Tadeusz Nalepa (* 26. August 1943), polnischer Gitarrist, Komponist und Sänger
04.03.2006
Nr. 1 der britischen Album-Charts: Jack Johnson mit "In Between Dreams"
04.03.2006
Das ZDF-Fernsehen sendet aus Frankfurt am Main die 161. Ausgabe von "Wetten, dass...". Musikalische Gäste sind: Texas Lightning mit “No No Never”, Thomas Anders mit “Songs That Live Forever”, Vicky Leandros mit “Don’t Break My Heart”, Katie Melua mit “Nine Million Bicycles”, Sasha mit “I’m Alive” und Kelly Clarkson mit “Because of You”
04.03.2002
Von den Sportfreunden Stiller erscheint die Single "Ein Kompliment".
04.03.2001
Glenn Hughes, US-amerikanischer Sänger bei den "Village People" (er gab dort den Biker in Lederkluft) stirbt 51jährig an Krebs.
04.03.2001
In den nächsten fünf Wochen an der Spitze der österreichischen Single-Charts: "Daylight In Your Eyes" von den No Angels
04.03.2000
Für die kommenden 2 Wochen Spitzenreiter der US-Single-Charts: "Amazed" von Lonestar
04.03.1997
Geburtstag von Filous, geboren als Matthias Oldofredi, österreichischer Musikproduzent und Multiinstrumentalist.
04.03.1996
Die Beatles veröffentlichen ihre CD Single "Real Love / Baby's In Black / Yellow Submarine / Here There And Everywhere".
04.03.1996
Peter Maffay veröffentlicht sein Album "Maffay 96".
04.03.1995
Weiter Platz 1 in der "Schlagerrallye" beim WDR: "Who`ll Come With Me" von der Kelly Family
04.03.1993
wird Whitney Houston Mutter der kleinen Bobbi Kristina
04.03.1991
In den nächsten fünf Wochen die Nummer 1 der deutschen Single-Charts: "Gonna Make You Sweat" von C & C Music Factory.
04.03.1990
In den österreichischen Single-Charts für die kommenden acht Wochen Spitzenreiter: Sinead O`Connor mit "Nothing Compares 2 U"
04.03.1990
Im Alter von 77 Jahren verstirbt der deutsche Sänger Bruce Low.
04.03.1989
Nr. 1 der US-Single-Charts: Debbie Gibson mit "Lost In Your Eyes"
04.03.1989
Aus Hof sendet das ZDF-Fernsehen die 53. Ausgabe von "Wetten, dass...". Musikalische Gäste sind: Four Tops mit „Loco in Acapulco“, David Hasselhoff mit “I’ve Been Looking for Freedom” und Tom Jones mit „Kiss”
04.03.1987
beginnt Tina Turner in München eine mehrwöchige Tournee durch die Bundesrepublik Deutschland
04.03.1986
Richard Manuel, kanadischer Keyboarder bei "The Band", erhängt sich.
04.03.1985
6 Wochen Spitzenreiter der deutschen Single-Hitparade: Modern Talking mit "You`re My Heart, You`re My Soul"... der Start der Karriere von Dieter Bohlen und Thomas Anders.
04.03.1983
Spandau Ballet veröffentlichen mit "True" ihr drittes Album.
04.03.1983
Nr. 1 der US-Single-Charts: Die Eurythmics mit "Sweet Dreams"
04.03.1981
Der US-amerikanische Texter E.Y. "Yip" Harburg stirbt nach einem Autounfall in Hollywood im Alter von 82 Jahren. Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Lyrics zu "Over the Rainbow", "April in Paris" und "It`s Only a Paper Moon".
04.03.1981
Geburtstag von Laura Michelle Kelly, britische Schauspielerin und Sängerin bzw. Musicaldarstellerin
04.03.1980
In Nashville hat der Film "Coal Miners Daughter" Premiere... Ein Film über das Leben von Loretta Lynn mit Sissy Spacek in der Hauptrolle.
04.03.1979
Der britische Sänger Mike Patto stirbt im Alter von 36 Jahren.
04.03.1978
Das WDR-Fernsehen überträgt aus der Essener Grugahalle die 2. Rockpalast-Nacht. Mit dabei sind: Roger Chapman, Mother`s Finest, Dickey Betts and Great Southern und Spirit.
04.03.1978
Geburtstag von Giovanni Zarrella, deutsch-italienischer Musiker und Fernsehmoderator. Bekannt wurde er 2001 als Sänger der Band Bro’Sis.
04.03.1977
Die Rolling Stones lassen ihr Konzert in Toronto mitschneiden. Das Ganze kommt dann als Doppel-Live-LP unter dem Namen "Love You Live" in die Plattenläden.
04.03.1976
Das US-amerikanische Duo "Hall & Oates" nimmt den Song "Rich Girl" auf.
04.03.1976
Geburtstag von Christian Weidner, deutscher Jazz-Saxophonist und -komponist
04.03.1974
Das Album "Waterloo" von Abba wird in Schweden veröffentlicht.
04.03.1974
Neu in den deutschen Single-Charts: Leo Sayer mit "The Show Must Go On". Der Song schafft es letztlich bis auf Platz 7 und ist 20 Wochen (davon drei in den Top10) dabei.
04.03.1974
Neu in den deutschen Single-Charts: Ennio Morricone mit "Mein Name ist Nobody" steht für eine Woche auf Platz 44.
04.03.1974
Neu in den deutschen Single-Charts: Stevie Wonder mit "Living In The City". Der Titel ist drei Wochen notiert und schafft es bis auf Platz 20.
04.03.1974
Neu in den deutschen Single-Charts: Art Garfunkel mit "I Shall Sing". Der Titel ist 13 Wochen dabei und schafft es bis auf Platz 13.
04.03.1974
Einstieg in die deutschen Single-Charts - allerdings nur für eine Woche (auf Platz 47): Ulrich Roski mit "Der kleine Mann auf der Straße"
04.03.1972
Geburtstag von Ivy Queen (eigentlich Martha Ivelisse Pesante), in Puerto Rico geborene Reggaeton-Musikerin
04.03.1971
Geburtstag von Fergal Lawler, Musiker bei den "Cranberries".
04.03.1970
Die britische Presse schreibt: „John Lennon plant Friedenskonzert vor der Berliner Mauer".
04.03.1968
Geburtstag von Patsy Kensit,britische Schauspielerin ("Der große Gatsby", Absolute Beginners", "Lethal Weapon 2") und Sängerin bei "8th Wonder".
04.03.1967
Geburtstag von Evan Griffith Dando, US-amerikanischer Sänger und Gitarrist der "Lemonheads" und solo.
04.03.1967
Von diesem Tage an für sechs Wochen auf Platz 1 der britischen Single-Charts: "Release Me" von Engelbert Humperdinck.
04.03.1967
Nr. 1 der US-Single-Charts: Die Rolling Stones und "Ruby Tuesday".
04.03.1966
John Lennon erklärt im "Evening Standard", dass die "Beatles" "more popular than Jesus" seien. Erst passiert nichts auf dieses Statement, doch im Laufe des Jahres geht ein Sturm der Entrüstung um die Welt.
04.03.1966
Geburtstag von Grand Puba Maxwell, Musiker bei "Brand Nubian" und "Grand Puba".
04.03.1966
Geburtstag von Patrick Hannan, Musiker bei den "Sundays".
04.03.1965
Geburtstag von Paul Bostaph, Mitglied bei "Slayer".
04.03.1965
Geburtstag von Maximilian Lenz, deutscher Musiker, der den Techno-Fans besser als "Westbam" bekannt ist.
04.03.1963
Die Beach Boys veröffentlichen ihre Single "Surfin` USA / Shut Down".
04.03.1963
Geburtstag von Jason Newsted, Mitglied von "Metallica".
04.03.1963
Auftritt der Beatles im Plaza Ballroom in St.Helens.
04.03.1961
Erneut Nummer 1 der britischen Album-Charts: Der Original Soundtrack von "South Pacific"
04.03.1961
Auftritt der Beatles im Aintree Institute in Liverpool.
04.03.1955
Geburtstag von Boon Gould, "Level 42"-Musiker.
04.03.1953
Geburtstag von Rose Laurens, französische Sängerin ("Africa").
04.03.1952
Geburtstag von Umberto Tozzi, italienischer Sänger.
04.03.1951
Geburtstag von Chris Rea, britischer Sänger und Gitarrist.
04.03.1950
Für die nächsten zwei Wochen erneut Spitzenreiter der britischen Single-Hitparade: "Dear Hearts And Gentle People" mit Bing Crosby.
04.03.1948
Shakin’ Stevens, geboren als Michael Barratt, walisischer Rock-'n'-Roll-Sänger.
04.03.1948
Geburtstag von Chris Squire, Bassist und Gründungsmitglied von "Yes".
04.03.1945
Geburtstag von Dieter Meier, schweizer Frontmann bei "Yello".
04.03.1944
Geburtstag von Bobby Womack, US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songschreiber. Er stirbt am 27. Juni 2014.
04.03.1944
Geburtstag von Ulrich Roski,deutscher Liedermacher.
04.03.1944
Geburtstag von Michael Wilson, britischer Sänger... der "Mick" von "Dave Dee & Co".
04.03.1942
Geburtstag von Chris Eddy, Bassist der "New Vaudeville Band".
04.03.1940
Geburtstag von Gary "Chicken" Hirsh, US-amerikanischer Schlagzeuger bei Country Joe & The Fish.
04.03.1937
Geburtstag von Barney Wilenfranzösischer Jazzsaxofonist, der u.a. mit Miles Davis an dessen berühmten "Fahrstuhl zum Schafott"-Soundtrack zusammenarbeitete. 1996 gestorben.
04.03.1936
Geburtstag von Eric Allan Dale, britischer Blasmusiker bei den "Foundations".
04.03.1932
Geburtstag von Miriam Makeba, südafrikanische Sängerin.
04.03.1877
Premiere von "Schwanensee". Die Uraufführung von Peter Tschaikowskis "Schwanensee" in Moskau wird ein Flop. Erst die Choreographie von Marius Petipas macht die Komposition zum Erfolg und das russische Ballet international führend.


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.