PopHistory





Datum
Ereignis
25.10.2014
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "All About That Bass" von Meghan Trainor
25.10.2014
Der legendäre Jack Bruce ist tot. Seine Familie hat am Nachmittag auf seiner Facebook-Seite nachfolgende Erklärung abgegeben: „It is with great sadness that we, Jack’s family, announce the passing of our beloved Jack: husband, father, granddad, and all round legend. The world of music will be a poorer place without him, but he lives on in his music and forever in our hearts.“ Der Gitarrist wurde 71 Jahre alt.
25.10.2014
Platz 1 der US-Album-Charts: Jason Aldean mit "Old Boots, New Dirt"
25.10.2013
Ina Müller veröffentlicht ihr Album "48". Am Abend stellt sie live in der "NDR-Talk-Show" ihre Single "Fünf Schwestern" vor.
25.10.2013
Arcade Fire veröffentlichen mit "Reflektor" ihr viertes Album.
25.10.2013
Howard Carpendale veröffentlicht sein Album "Viel zu lang gewartet".
25.10.2013
Die neuseeländische Sängerin Lorde veröffentlicht ihr Debütalbum "Pure Heroine".
25.10.2013
Das Album "Mehr" der Münchener Freiheit wird veröffentlicht.
25.10.2013
Albert Hammond veröffentlicht in Deutschland sein Live-Album „Songbook 2013 – Live in Wilhelmshaven“.
25.10.2010
Die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift veröffentlicht mit "Speak Now" ihr drittes Studio-Album.
25.10.2010
Todestag von Gregory Isaacs, einer der bekanntesten jamaikanischen Reggae-Musiker - unter anderem bekannt für den Song "Night Nurse". Er erliegt einem Lungenkrebsleiden.
25.10.2010
Taylor Swift veröffentlicht ihr Album "Speak Now".
25.10.2010
Von Bryan Ferry erscheint das Album "Olympia".
25.10.2008
Nummer 1 der britischen Album-Charts: Keane mit "Perfect Symmetry"
25.10.2004
Von Leonard Cohen erscheint das Album "Dear Heather".
25.10.2004
Im Alter von 65 Jahren verstirbt der britische Radio-DJ John Peel. Er gilt als einer der einflussreichsten Experten für Popmusik. Seine Radiosendungen, die eine seltene Vielfalt von Rock über Metal und Folklore bis Techno boten, wurden in zahlreichen Ländern ausgestrahlt.
25.10.2004
Das Album "Typisch" von Wolfgang Petry wird veröffentlicht.
25.10.2003
Del McCoury wird Mitglied der Grand Ole Opry.
25.10.2003
Britische "Number 1" der Single-Charts: Die Sugababes mit "Hole In The Head"
25.10.2002
Auftritt von Paul McCartney im The Pond in Anaheim im Rahmen seiner "Back In The U.S."-Tour.
25.10.2002
Der US-amerikanische Sänger Richard Harris ("MacArthur Park") stirbt an den Folgen einer Krebserkrankung.
25.10.1999
Die EP „Blue Room“ ist Coldplays erste Veröffentlichung auf Parlophone.
25.10.1999
Von Faithless erscheint das Album "Sunday 8PM / Saturday 3AM" - eine Neuauflage des Vorgänger-Albums "Sunday 8PM" ergänzt durch eine Bonus-CD.
25.10.1999
Paul McCartney veröffentlicht seine Single "No Other Baby / Brown-Eyed Handsome Man / Fabulos".
25.10.1999
Oli P. erreicht erneut mit einer Coverversion Platz der deutschen Single-Charts. Diesmal mit "So bist Du" von Peter Maffay. 5 Wochen bleibt er an der Spitze.
25.10.1999
Mit "As Time Goes By" veröffentlicht Bryan Ferry ein Album mit Jazz-Klassikern.
25.10.1998
spielen R.E.M. ein Exklusivkonzert für BBC Radio 1
25.10.1997
Nummer 1 der britischen Single-Charts: "Spice Up Your Life" von den Spice Girls.
25.10.1997
Geburtstag von Michael Rice, britischer Sänger.
25.10.1996
heiratet Paula Abdul den Produzenten Brad Beckerman in Beverly Hills
25.10.1995
wird der britische Popsänger Cliff Richard von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen
25.10.1993
Udo Lindenberg veröffentlicht sein Album "Benjamin".
25.10.1993
Von Hawkwind erscheint das Album "It Is the Business of the Future to Be Dangerous".
25.10.1992
stirbt der amerikanische Sänger, Gitarrist und Songschreiber Roger Miller an Krebs, *02.01.1936
25.10.1991
Konzert-Veranstalter Bill Graham kommt bei einem Hubschrauberabsturz nördlich von San Francisco ums Leben.
25.10.1991
Der 3D-Konzertfilm der Rolling Stones "Urban Jungle"-Tour kommt als "At The Max" in die Kinos.
25.10.1990
Todestag von Major Quincy Jr. "Mule" Holley, US-amerikanischer Jazz-Bassist
25.10.1990
BAP veröffentlichen ihr Album "X für ’e U".
25.10.1988
Die "Traveling Wilburys" veröffentlichen ihr erstes Album. Hinter der Band stecken Bob Dylan, George Harrison, Roy Orbison, Tom Petty und Jeff Lynne.
25.10.1988
Barbra Streisand veröffentlicht ihr Album "Till I Loved You".
25.10.1988
Stephan Remmler veröffentlicht sein Album "Lotto".
25.10.1986
Zwei Wochen Nr. 1 der US-Single-Charts: "True Colors" von Cyndi Lauper
25.10.1985
Filmpremiere von "Männer". Die Komödie von Doris Dörrie mit Uwe Ochsenknecht und Heiner Lauterbach in den Hauptrollen wird in Hof uraufgeführt.
25.10.1985
Geburtstag von Ciara (geboren als Ciara Princess Harris), US-amerikanische R&B-Sängerin.
25.10.1984
Geburtstag von Sara Lumholdt, schwedische Sängerin bei den "A*Teens".
25.10.1984
Geburtstag von Katy Perry, eigentlicher Name Katheryn Elizabeth Hudson, US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin
25.10.1983
darf der westdeutsche Rockmusiker Udo Lindenberg 20 Minuten mit seinem "Panikorchester" vor FDJ-Publikum in Ost-Berlin auftreten
25.10.1977
Art Garfunkel veröffentlicht sein Album "Watermark".
25.10.1976
Neu in den deutschen Single-Charts: Donna Summer mit "Try Me, I Know We Can Make It". Platz 42 ist in 5 Wochen die beste Notierung.
25.10.1976
In Deutschland erscheint die "Abba"-Single "Money Money Money" / "Crazy World".
25.10.1976
Neu in den deutschen Single-Charts: Dana mit "Fairytale". Der Titel schafft es bis auf Platz 21 und bleibt zehn Wochen in den Charts.
25.10.1976
Neu in den deutschen Single-Charts: "The Killing Of Georgie (Part 1 & 2)" von Rod Stewart. Der Song erreicht Platz 36 und ist 6 Wochen dabei.
25.10.1975
Für die kommenden drei Wochen Nummer 1 der britischen Album-Charts: Jim Reeves mit "40 Golden Greats"
25.10.1975
Für die nächsten zwei Wochen Spitzenreiter der britischen Single-Hitparade: Art Garfunkel mit "I Only Have Eyes For You".
25.10.1975
Nr. 1 der US-Single-Charts: Neil Sedaka mit "Bad Blood"
25.10.1974
Bob Marley & The Wailers veröffentlichen ihr Album "Natty Dread".
25.10.1974
Auf der britischen Insel veröffentlichen die Wings ihre Single "Junior's Farm / Sally G".
25.10.1974
Todestag von Nick Drake
25.10.1973
Neil Simon und Marsha Mason heiraten. Die Ehe wird 1981 geschieden.
25.10.1973
John Lennon wirft der amerikanischen Regierung vor, seine Telefone abzuhören.
25.10.1973
Geburtstag von Tara MacLean, US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin.
25.10.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Tony mit "Mädchen mit roten Haaren". Der Schlager schafft in 21 Wochen als beste Position die 21.
25.10.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Mungo Jerry mit "You Don`t Have To be In The Army To Fight In The War". Der Song schafft es bis auf Platz 39 und ist drei Wochen notiert.
25.10.1971
"Borriquito" von "Peret" wird für zwei Wochen Nummer 1 in Deutschlands Single-Charts.
25.10.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Neil Diamond mit "Shilo". Der Song bleibt sieben Wochen in den Charts und erreicht Platz 21.
25.10.1971
Mit "Other Voices" erscheint das siebte Studioalbum der US-amerikanischen Rockband The Doors. Es ist das erste nach Jim Morrisons Tod im Juli 1971.
25.10.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Ricky Shayne mit "Mamy Blue". Der Titel bleibt 20 Wochen in den Charts (davon 5 in den Top10) und schafft es bis auf Platz 5.
25.10.1970
Geburtstag von Ed Robertson, Mitglied bei den "Barenaked Ladies"
25.10.1970
Geburtstag von Chely Wright, US-amerikanischer Country-Musiker
25.10.1969
machen es sich die Archies mit "Sugar Sugar" an der Spitze der englischen Hitparade bequem
25.10.1969
Christian Anders wird mit "Geh nicht vorbei" erstmals Nummer 1 der deutschen Single-Charts.
25.10.1968
Geburtstag von "Speech" (geboren als Todd Thomas), US-amerikanischer Rapper bei "Arrested Development" und solo
25.10.1967
Die Beatles arbeiten im Londoner EMI-Tonstudio an den Songs "Hello Goodbye" und "The Fool on the Hill".
25.10.1964
Geburtstag von Nicholas Thorp, Bassist bei "Curiosity Killed The Cat"
25.10.1964
Geburtstag von Nicole (geboren als Nicole Hohloch), deutsche Sängerin und Siegerin des Grand Prix d`Eurovision.
25.10.1964
Die "Rolling Stones" treten erstmals in der CBS-TV-Sendung "Ed Sullivan Show" auf.
25.10.1964
Die Beatles geben im Rahmen ihrer England-Tournee zwei Konzerte im Hippodrome Theatre in Brighton.
25.10.1964
Die Beatles bekommen Auszeichnungen für das meistgespielte Lied 1963 ("She Loves You"), das best verkaufte Lied 1963 ("I Want To Hold Your Hand"), sowie das zweitbest verkaufte Lied 1963 ("All My Loving") in England.
25.10.1963
Die Beatles-Tournee in Schweden beginnt. Sie spielen zwei Konzerte in Karlstad. Eine örtliche schwedische Zeitung schreibt, dass die Beatles von keinerlei musikalischer Bedeutung seien...
25.10.1963
Geburtstag von John Gunnar Levén, schwedischer Bassist der Rockband Europe
25.10.1963
Der US-amerikanische Sänger Rick Nelson wird Papa. Seine Tochter Tracy Nelson wird geboren.
25.10.1962
Der dritte Beatles-Auftritt für die BBC Radio-Sendung "Here We Go" wird im Playhouse Theatre in Manchester aufgezeichnet. Vor Publikum spielen die Beatles "Love Me Do", "P.S. I Love You" und "A Taste of Honey". Ausgestrahlt wird die Sendung am 26. Oktober 1962.
25.10.1962
Geburtstag von Chad Smith, Mitglied der "Red Hot Chili Peppers"
25.10.1961
Die Beatles treten am Abend im Liverpooler Cavern Club auf.
25.10.1961
Geburtstag von Tom Liwa, deutscher in Duisburg geborener Sänger und Liedermacher. Er gründet 1985 die Band Flowerpornoes, die 1996 ihr bisher letztes Album veröffentlichten. Seitdem ist er als Solokünstler unterwegs und arbeitet an verschiedenen Projekten.
25.10.1960
Die Beatles spielen im Hamburger Kaiserkeller (Große Freiheit).
25.10.1958
Geburtstag von Mark Miller, US-amerikanischer Lead-Sänger in der Formation "Sawyer Brown".
25.10.1957
Geburtstag von Robert Treutel, deutscher Radiomoderator, bei Radio FFH erfindet er die Radiofigur Bodo Bach, der durch seine legendären Anrufe einige in den Wahnsinn treibt.
25.10.1957
Geburtstag von Robbie McIntosh, britischer Rockgitarrist, der vor allem durch seine Arbeit mit The Pretenders und Paul McCartney bekannt wurde.
25.10.1956
Geburtstag von Matthias Jabst, deutscher Gitarrist bei den "Scorpions"
25.10.1955
Geburtstag von Robin Eubanks , US-amerikanischer Jazzposaunist. Zwischen 1989 und 1995 wird er von den Kritikern des Down-Beat-Magazins fünfmal zum besten Posaunenspieler der Gegenwart gewählt.
25.10.1955
Smiley Lewis nimmt das Original von "One Night Of Sin" auf. Später wird das Ganze unter dem Namen "One Night" mit Elvis Presley ein großer Hit.
25.10.1950
Geburtstag von Chris Norman, britischer Sänger und Gründungsmitglied von "Smokie"
25.10.1948
Geburtstag von Glen Tipton, englischer Gitarrist bei "Judas Priest"
25.10.1947
Uraufführung der Oper „Genoveva“ von Natanael Berg am Kungliga Teatern in Stockholm.
25.10.1947
Geburtstag von Barry Landeman, Keyboarder bei "Vanity Fare"
25.10.1947
Geburtstag von John Hall, britischer Schlagzeuger bei den "Equals".
25.10.1946
Geburtstag von Stephan Remmler, deutscher Sänger und Mitglied bei "Trio"
25.10.1944
Geburtstag von Jon Anderson, englischer Sänger und Gründungsmitglied von "Yes", zusammen mit Vangelis auch als "Jon & Vangelis" erfolgreich.
25.10.1944
Geburtstag von Taffy Danoff, Sänger in der "Starland Vocal Band"
25.10.1943
Geburtstag von Dick Dodd, US-amerikanischer Lead-Sänger der Standells ("Dirty Water").
25.10.1941
Geburtstag von Helen Reddy, australische Sängerin
25.10.1938
Geburtstag von Don Davis, US-amerikanischer Jazz- und Soulmusiker, auch als Produzent und Labelchef aktiv. Er stirbt am 05. Juni 2014.
25.10.1934
Geburtstag von Sam "The Bluzman" Taylor, US-amerikanischer Bluessänger, Gitarrist und Songschreiber.
25.10.1926
Geburtstag von Jimmy Heath, US-amerikanischer Jazz-Saxophonist, -flötist, Komponist und Arrangeur.
25.10.1918
Geburtstag von Chubby Jackson (eigentlich Greig Steward Jackson), US-amerikanischer Jazz-Bassist
25.10.1912
Opernpremiere von "Ariadne auf Naxos". Die Oper von Richard Strauß (mit dem Libretto von Hugo von Hoffmansthal) wird in Stuttgart uraufgeführt.
25.10.1912
Geburtstag von Sara Ophelia Colley, US-amerikanische Country-Musikerin
25.10.1894
Geburtstag von Wolfgang Jacobi, deutscher Komponist
25.10.1838
Geburtstag von Georges Bizet, französischer Komponist
25.10.1825
Geburtstag von Johann Strauß (Sohn), österreichischer Komponist, der Sohn von Johann Strauß (Vater). Aus seiner Feder stammen Walzerklassiker wie "Geschichten aus dem Wienerwald", "An der schönen blauen Donau" und Wiener Blut. Und natürlich Operetten wie "Die Fledermaus" oder der "Zigeunerbaron". Gestorben 3.6.1899.


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.