Infos zum Projekt „Wake Up“ der Mandoki Soulmates

Jede Menge musikalische Neuerscheinungen präsentiert Ralf Grote in seinem „Muckenalarm“ am heutigen Freitag ab 21 Uhr.

„Wake Up“ der Mandoki Soulmates (Screenshot)

U.a. leitet er im Rahmen der Sendung einen Aufruf des Musikers Leslie Mandoki weiter. Die Mandoki Soulmates sind seit Jahren sein Projekt. Mandoki wird leider immer noch viel zu oft darauf reduziert, mal Mitglied der Schlagerformation Dschingis Kahn gewesen zu sein, denn Leslie ist ein genialer Musiker, der es auch immer wieder versteht, viele andere Musikgrößen für seine Projekte gewinnen. Für sein aktuelles Projekt möchte er aber Euch gewinnen, so schreibt er auf seiner Homepage:

Unsere Gesellschaft in Deutschland und in der Welt ist gespalten. Die Pandemie hat uns mit aller Wucht aus unserer Komfortzone herausgeschleudert und hoffentlich platzen nun all die Filterblasen und uns gelingt die Flucht aus unseren individuellen Echokammern. Es wurden viele Missstände sichtbar und der Umgang mit den Folgen der Pandemie wird zum Prüfstein des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Wir stehen vor immensen Herausforderungen und es gibt viel zu tun in Zeiten von Klimawandel, vermüllten Meeren, Welternährungsfragen, atomarer Wiederaufrüstung und dem Wiedererwachen von Rassismus und Antisemitismus. Auch Generationengerechtigkeit muss mehr denn je ein zentrales Leitmotiv werden. Jetzt haben wir die Möglichkeit, eine konstruktive Korrektur unseres gesellschaftspolitischen Leitbildes vorzunehmen, damit die Menschen im Mittelpunkt, die Achtsamkeit über der Gleichgültigkeit und die Menschlichkeit über der Gier stehen. Aufstehen und seine Stimme erheben. Deshalb rufen wir dazu auf, gemeinsam mit uns den Song „Wake Up“ zu singen. Werde ein Teil der Soulmates und sei unser Chor! Alles, was ihr dafür tun müsst ist die Single-Version des Songs „WakeUp“ über Kopfhörer zu singen und zu filmen. Ihr solltet mindestens 18 Jahre sein und die Videos sollten in Querformat in guter Qualität aufgenommen werden. Bis zum 28. September könnt Ihr mit Glück Teil des Videos werden.

Weitere Infos