PopHistory





Datum
Ereignis
22.07.2017
Todestag von Polo Hofer, geboren als Urs Alfred Hofer, Schweizer Mundartrock-Sänger.
22.07.2016
Spitzenreiter der britischen Album-Charts: Michael Kiwanuka mit "Love & Hate"
22.07.2016
Weiter Nummer 1 der deutschen Single-Charts: Imany mit "Don’t Be So Shy (Filatov & Karas Remix)"
22.07.2016
Weiter Nummer 1 der britischen Single-Charts: "One Dance" von Drake Feat. WizKid & Kyla
22.07.2016
Platz 1 der deutschen Album-Charts: "Bleib unterwegs" mit Laith Al-Deen
22.07.2012
Nummer 1 der britischen Album-Charts: Elton John Vs. Pnau mit "Good Morning To The Night"
22.07.2012
Weiter Spitzenreiter der britischen Single-Charts: Florence & The Machine mit "Spectrum (Say My Name)"
22.07.2008
Auftritt von Ringo Starr & All Starr Band im Tachi Palace Hotel & Casino in Lemoore.
22.07.2007
Todestag von Sonny Dallas, auch Frank Dallas (* 27. Oktober 1931), US-amerikanischer Jazz-Bassist und Musikpädagoge
22.07.2005
Todestag von Eugene Record (*23.12.1940), Sänger bei The Chi-Lites, die er 1976 verlässt, um solo aktiv zu sein, 1980 kehrt er aber zurück. 1988 zieht er sich aus dem Musikgeschäft zurück.
22.07.2004
Der französische Sänger und Jazz-Gitarrist Sacha Distel stirbt im Alter von 71 Jahren in Rayol-Canadel an der Côte D'Azur an den Folgen einer langen Krankheit. Nach seinem ersten Hit "Scoubidou" 1958 nahm der 1933 geborene Musiker mehr als 200 Lieder auf, mit denen er in den 60er und 70er Jahren außerordentlichen Erfolg hatte. Er trat auch in mehreren Filmen auf.
22.07.2004
Der Jazz-Musiker Illinois Jacquet stirbt im Alter von 81 Jahren. Der Saxofonist erliegt einem Herzanfall. Jacquet machte sich mit seinem innovativen Screeching-Stil einen Namen und stand u.a. mit Jazz- und Blues-Größen wie Louis Armstrong, Nat King Cole, Charlie Parker oder Lionel Hampton auf der Bühne. Seit 1981 trat er mit seiner eigenen Band auf. Zu seinen großen Hits zählen "Black Velvet", "Robbins' Nest" und "Port of Rico".
22.07.2002
Todestag von Gus Dudgeon, der britische Produzent, der u.a. Bowies ersten Hit "Space Oddity" und diverse Elton John-Erfolge der 70er Jahre wie "Rocket Man", "Goodbye Yellow Brick Road" oder "Don<Semikolon>t Let The Sun Go Down on Me" beaufsichtigte, kommt bei einem Autounfall ums Leben. Er wird 59 Jahre alt.
22.07.2000
"Life Is A Rollercoaster" von Ronan Keating ist Nr. 1 der britischen Single-Charts.
22.07.2000
Nr. 1 der US-Single-Charts: Matchbox 20 mit "Bent"
22.07.2000
Nummer 1 der britischen Album-Charts: "Parachutes" von Coldplay
22.07.1998
Doro Pesch veröffentlicht den Sampler "The Ballads".
22.07.1998
Todestag von Hermann Oskar Karl Bruno Prey (* 11. Juli 1929), deutscher Bariton.
22.07.1997
Yoko Ono veröffentlicht ihr 1973 erschienenes Doppel-Album "Approximately Infinite Universe" als Doppel-CD in den USA.
22.07.1996
Tamara Danz, die Stimme von "Silly", stirbt an den Folgen ihres Krebsleidens.
22.07.1996
Todestag von Robert Collins, der Keyboarder der "Charlatans" kommt bei einem Autounfall ums Leben. Er wird 33 Jahre alt.
22.07.1992
Geburtstag von Selena Marie Gomez, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
22.07.1990
Auftritt von Paul McCartney im Carter-Finley Stadium in Raleigh im Rahmen der "Paul McCartney World Tour 1989/90".
22.07.1989
Noch einmal für 4 Wochen Nummer 1 der britischen Album-Charts: Simply Red mit "A New Flame"
22.07.1989
Für die nächsten beiden Wochen Nr. 1 der britischen Single-Charts: Sonia mit "You`ll Never Stop Me Loving You"
22.07.1989
Für die nächsten zwei Wochen Nr. 1 der US-Single-Charts: Martika mit "Toy Soldier"
22.07.1989
Pink Floyd geben auf einer riesigen schwimmenden Insel vor dem Markus-Dom in Venedig ein gigantisches Konzert.
22.07.1986
Cameo veröffentlichen ihr Album "Word Up!".
22.07.1985
Geburtstag von Ryan Dolan, nordirischer Popsänger und Songwriter. Er nimmt 2013 mit dem Song "Only Love Survives" in Malmö am Eurovision Song Contest teil.
22.07.1985
Für die nächsten vier Wochen Nummer 1 in den deutschen Single-Charts: Falco mit "Rock Me Amadeus".
22.07.1983
Geburtstag von Arserie Todiras, moldawischer Sänger im Pop-Trio O-Zone (Sommerhit 2004: "Dragostea Din Tei")
22.07.1982
In der ARD läuft die 73. Folge vom „Musikladen“ als ein Special mit Don Williams. Songs: The Shelter of your Eyes, Tulsa Time, Till the Rivers all run dry, Some broken Hearts never mend, Listen to the Radio, You‘re my best Friend, (Turn out the Lights and) Love me tonight, Lord, I hope this Day is good, Down the Road I go
22.07.1980
Todestag von Keith Godchaux, der Keyboarder von "Grateful Dead" kommt im Alter von 32 Jahren bei einem Autounfall ums Leben.
22.07.1980
Geburtstag von Patrick King Jr., US-amerikanischer Sänger und Mitglied der Boygroup "Natural".
22.07.1980
Die belgische Sängerin Kate Ryan (bürgerlicher Name Katrien Verbeeck) wird in Tessenderlo (Belgien) geboren. Bereits in jungen Jahren erlangt sie durch zahlreiche Auftritte lokale Bekanntheit. Kate Ryans internationale Karriere beginnt 2003 mit den Cover-Versionen "Désenchantée" und "Libertine".
22.07.1974
Von Stevie Wonder erscheint das Album "Fulfillingness’ First Finale".
22.07.1974
Geburtstag von Franka Potente, deutsche Schauspielerin, die auch mal singt.
22.07.1974
James Taylor veröffentlicht in den USA seine Single „Let It All Fall Down“. Paul McCartney hat an der Single mitgewirkt.
22.07.1973
Geburtstag von Rufus McGarrigle Wainwright, kanadisch-US-amerikanischer Singer-Songwriter und Komponist
22.07.1973
Geburtstag von Daniel Jones, Gesang, Gitarre und Keyboards bei "Savage Jones"
22.07.1972
Bassist Andy Fraser verläßt die Gruppe "Free".
22.07.1972
Letztes Konzert der Deutschrock-Formation "Frumpy".
22.07.1972
Im Rahmen seiner ersten Europa-Tournee tritt Paul McCartney mit den Wings in Montreux (Schweiz) im Pavilion auf.
22.07.1969
Von 14.30 bis 21.30 Uhr Schallplattenaufnahmen der Beatles in den Abbey Road Studios in London. Sie arbeiten an den Overdubs zu "Oh! Darling" und "Come Together".
22.07.1969
Geburtstag von Henrik Gunde Pedersen, dänischer Jazzpianist
22.07.1969
Geburtstag von Jason Becker, US-amerikanischer Gitarrist
22.07.1968
LP-Veröffentlichung von "Sweetheart Of The Rodeo". Die "Byrds" veröffentlichen einen Meilenstein des Countryrocks.
22.07.1968
??? - Von 20.30 bis 04.00 Uhr morgens Schallplattenaufnahmen der Beatles in den Abbey Road Studios in London. Sie arbeiten an "Hey Jude". - ODER ??? - Von 19.00 bis 01.40 Uhr Schallplattenaufnahmen der Beatles in den Abbey Road Studios in London. Sie arbeiten an den Songs "Don't Pass Me By" und "Good Night".
22.07.1967
Drei Wochen Spitze in den britischen Single-Charts: "All You Need Is Love" von den Beatles.
22.07.1965
In England liegen bereits 300.000 Vorbestellungen für das neue Beatles-Album „Help!“ vor.
22.07.1963
Zwei Auftritte der Beatles im Odeon Cinema in Weston-Super-Mare.
22.07.1963
Im NDR-Fernsehen läuft im Ersten Programm der ARD die 14. Ausgabe der von Chris Howland präsentierten Show „Musik aus Studio B“.
22.07.1963
In den USA veröffentlichen die Beatles ihr Album „Introducing… The Beatles“.
22.07.1963
Billy J. Kramer & The Dakotas nehmen den Song „I`ll Keep You Satisfied“ auf. John Lennon und Paul McCartney hatten den Song geschrieben.
22.07.1963
Geburtstag von Emily Sailers, US-amerikansiche Sängerin und Gitarristin bei den "Indigo Girls".
22.07.1962
Geburtstag von Steve Albini, US-amerikanischer Musiker und Produzent
22.07.1961
In Mazedonien kommt der Schlagersänger IBO zur Welt, gestorben am 18.11.2000.
22.07.1961
Geburtstag von Keith Sweat
22.07.1960
Geburtstag von John Nicholas Oliva, besser bekannt als Jon Oliva, ist zusammen mit seinem jüngeren Bruder Criss Oliva Gründer der Heavy-Metal-Band Savatage
22.07.1956
Geburtstag von Mick Pointer, Drummer bei "Marillion"
22.07.1950
Nachdem er bereits von Mai bis Anfang Juli an der Spitze stand, schafft es Steve Conway erneut mit seiner Single "My Foolish Heart" Nummer 1 in England zu werden.
22.07.1948
Geburtstag von Otto Waalkes, friesischer Komiker.
22.07.1947
Geburtstag von Don Henley, US-amerikanischer Sänger bei den "Eagles" und solo.
22.07.1946
Geburtstag von Mireille Mathieu, fränzösische Sängerin.
22.07.1944
Geburtstag von Richard "Rick" Davies, britischer "Supertramp"-Keyboarder und -Sänger.
22.07.1944
Geburtstag von Estelle Bennett, US-amerikanische Sängerin bei den "Ronettes".
22.07.1944
Geburtstag von Barbara Thompson, gefragte Fusion- und Jazzsaxofonistin, spielte beim United Jazz + Rock Ensemble und Colosseum.
22.07.1941
Geburtstag von George Clinton, US-amerikanischer Funk-Musiker
22.07.1904
Geburtstag von Peter Igelhoff. Berühmt machten ihn der "Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitän" und "Ich bin ganz verschossen in deine Sommersprossen". Peter Igelhoff hatte diese Lieder weder getextet noch komponiert, aber er trug sie unnachahmlich vor. Später schrieb er ähnliche Schlager auch selbst. Ingesamt komponierte er über 1.000 Schlager, Lieder und Chansons und schrieb die Musik für rund 50 Tonfilme, darunter "Wir machen Musik" mit Ilse Werner und Viktor de Kowa.
22.07.1847
Die Oper "I Masnadieri" von Giuseppe Verdi nach dem Theaterstück "Die Räuber" von Friedrich Schiller hat ihre Uraufführung in London.


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.