PopHistory





Datum
Ereignis
31.03.2018
Platz 1 der US-Album-Charts: XXXTentacion mit "?"
31.03.2017
Weiter Nummer 1 der britischen Single-Charts: Ed Sheeran mit "Shape Of You"
31.03.2017
Weiter Nr. 1 der britischen Album-Charts: "Devide" von Ed Sheeran
31.03.2017
Nummer 1 der deutschen Album-Charts: The Kelly Family mit "We Got Love"
31.03.2017
Weiter Nr. 1 der deutschen Single-Charts: Ed Sheeran mit "Shape Of You"
31.03.2017
Die US-amerikanische Rock-Band Greta van Fleet veröffentlicht ihre Single "Highway Tune".
31.03.2014
Das Album "Education, Education, Education & War" der Kaiser Chiefs wird veröffentlicht.
31.03.2014
Todestag von Frank Warren „Frankie“ Knuckles Jr., US-amerikanischer DJ und Musiker, gilt als „Godfather of House“.
31.03.2014
Mit "My Silver Lining" veröffentlichen First Aid Kit die erste Single aus ihrem dritten Album.
31.03.2013
Weiter auf Platz 1 der britischen Album-Charts: "The 20/20 Experience" von Justin Timberlake
31.03.2013
Nr. 1 in den britischen Single-Charts: PJ & Duncan mit "Let's Get Ready To Rhumble"
31.03.2012
Platz 1 der US-Album-Charts: One Direction mit "Up All Night"
31.03.2012
Weiter auf Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "We Are Young" von Fun Feat. Janelle Monáe
31.03.2009
Stevie Nicks veröffentlicht ihr Album "The Soundstage Sessions".
31.03.2008
Nummer 1 der britischen Album-Charts: R.E.M. mit "Accelerate"
31.03.2007
Auftritt von Sean Lennon im Parish in Austin.
31.03.2007
Erneut für die nächsten zwei Wochen Spitzenreiter der britischen Longplayer-Charts: Take That mit "Beautiful World"
31.03.2007
Aus Freiburg im Breisgau sendet das ZDF-Fernsehen die 168. Ausgabe von "Wetten, dass...". Musikalische Gäste sind: Melanie C mit “The Moment You Believe”, John Legend mit “Save Room”, Joe Cocker mit “Hymn for My Soul”, Silbermond mit „Das Ende vom Kreis“ und De Höhner mit „Wenn nicht jetzt, wann dann“
31.03.2006
Die Beatles veröffentlichen in Deutschland ihre 4 CD-Box "The Capitol Albums Vol. 2".
31.03.2006
Von Pink erscheint das Album "I’m Not Dead".
31.03.2004
Vor einem Londoner Restaurant greift Coldplay-Sänger Chris Martin handfest einen Paparazzo an, der ihn und seine Frau Gwyneth Paltrow erhaschen will, als diese das Restaurant verlassen. Der Fotograf verklagt Chris Martin.
31.03.2003
Heinz Rudolf Kunze veröffentlicht sein Album "Rückenwind".
31.03.2003
Die "Beatles Anthology" erscheint auf insgesamt 5 DVDs !! Umfassenderes Material über die berühmten Vier aus Liverpool hat es noch nicht gegeben !
31.03.2003
Für 2 Wochen ab sofort Nr. 1 der deutschen Single-Charts: Der Sieger der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar", Alexander Klaws, mit "Take Me Tonight"
31.03.2001
Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Angel" von Shaggy Feat. Rayvon
31.03.1998
Von Duran Duran erscheint der Sampler "Night Versions: The Essential Duran Duran" - ein Album mit Remixen der größten Hits.
31.03.1996
Der österreichische Sänger und Gitarrist Klaus Trabitsch erleidet nach einem Konzert einen schweren Verkehrsunfall, aus dem eine partielle Lähmung der linken Hand verbleibt. Trotz dieses Handicaps spielt er weiterhin Gitarre.
31.03.1991
Ab diesem Tage für 10 Wochen auf Platz 1 der österreichischen Single-Charts: Roxette mit "Joyride"
31.03.1990
Auftritt von Paul McCartney im Memorial Stadium in Berkley im Rahmen seiner "The Paul McCartney World Tour".
31.03.1990
Snap stehen mit "The Power" für zwei Wochen auf Platz 1 der britischen Single-Charts.
31.03.1990
Der Musikpreis RSH-Gold von Radio Schleswig-Holstein wird in Kiel verliehen. Preisträger sind: Boney M., Culture Beat (Newcomer National), Frank Farian, Heino (Covern), Jeremy Days (Newcomer Regional), Juliane Werding (Künstlerin National), Jürgen Drews (Comeback des Jahres), Mandy Winter (Deutschproduktion Weiblich), Mysterious Art (Newcomer International), Nicki, Rainhard Fendrich, Robin Beck, Sydney Youngblood (Deutschproduktion Männlich) Udo Lindenberg (Künstler National)
31.03.1990
Nummer 1 der britischen Album-Charts: David Bowie mit "Changesbowie"
31.03.1987
"Take My Breath Away" von Berlin, geschrieben von Giorgio Moroder und aus dem Soundtrack zu "Top Gun" erhält den Oscar als "bester Filmsong".
31.03.1987
Geburtstag von Georg Listing, deutscher Bassist von Tokio Hotel.
31.03.1986
Todestag von O`Kelly Isley, Mitglied der Isley Brothers.
31.03.1986
Prince veröffentlicht sein Album "Parade".
31.03.1985
Zweiter Tag von Michael Jacksons Besuch bei Paul und Linda McCartney in Sussex, England.
31.03.1984
Top in den britischen Single-Charts in den nächsten fünf Wochen: "Hello" von Lionel Richie.
31.03.1984
Drei Wochen Nummer 1 der US-Single-Charts: Kenny Loggins mit "Footloose"
31.03.1984
Erneut für zweii Wochen Nr. 1 der britischen Album-Charts: Lionel Richie mit "Can`t Slow Down"
31.03.1982
Die Doobie Brothers geben ihre Auflösung bekannt.
31.03.1982
Geburtstag von Jay Khan, britischer Sänger bei US5.
31.03.1981
"Take My Breath Away" von Berlin, geschrieben von Giorgio Moroder und aus dem Soundtrack zu "Top Gun" erhält den Oscar als "bester Filmsong".
31.03.1979
Spitzenreiter für die nächsten vier Wochen in den britischen Alben-Charts: "Barbra Streisand`s Greatest Hits Volume 2" mit Barbra Streisand
31.03.1978
Die Wings veröffentlichen ihr Album "London Town".
31.03.1976
"Presence" - das siebte Studio-Album der britischen Rockband Led Zeppelin wird veröffentlicht. Es wurde im November und Dezember 1975 innerhalb von drei Wochen in München aufgenommen und produziert.
31.03.1975
Neu in den deutschen Single-Charts: Kenny mit "The Bump". Der Song bleibt 9 Wochen dabei und erreicht Platz 19.
31.03.1975
Keith Moon veröffentlicht in den USA seine Single „Solid Gold“, an der auch Ringo Starr mitgewirkt hat.
31.03.1975
Neu in den deutschen Single-Charts: "If" von Telly Savalas. Der Titel schafft es bis auf Platz 4 und ist 16 Wochen (davon 8 in den Top10) notiert.
31.03.1975
George McCrae steigt mit "Sing A Happy Song" in die deutschen Single-Charts ein. Er ist zehn Wochen dabei und schafft es bis auf Platz 13.
31.03.1975
George Harrison steigt mit "Ding Dong, Ding Dong" in die deutschen Single-Charts ein. Der Song bleibt fünf Wochen in den Charts und erreicht Platz 31.
31.03.1974
Geburtstag von Stefan Olsdal, schwedischer Bassist in der Band Placebo
31.03.1973
Der Manager-Vertrag von John Lennon, George Harrison und Ringo Starr mit Allen Klein läuft aus und wird auch nicht mehr verlängert.
31.03.1973
Spitzenreiter der britischen Single-Hitparade: Donny Osmond mit "Twelfth Or Never".
31.03.1973
Erneut Nr. 1 der US-Single-Charts: Roberta Flack mit "Killing Me Softly With His Song" - am 24.02.1973 stand der Titel bereits für vier Wochen ganz oben...
31.03.1973
Für die nächsten zwei Wochen Spitzenreiter der britischen Longplayer-Charts: Der K-Tel-Sampler "20 Flashback Greats Of The Sixties"
31.03.1969
John Lennon und Yoko Ono fliegen nach ihrem Bed-In von Amsterdam nach Wien und geben in einen weißen Sack gehüllt im Hotel Sacher eine Pressekonferenz.
31.03.1969
George und Pattie Harrison werden wegen Cannabis-Besitzes zu einer Geldstrafe von £ 250 verurteilt.
31.03.1968
Todestag von Skeets McDonald (* 1. Oktober 1915 als Enos William McDonald), US-amerikanischer Country-Sänger, der 1952 mit "Don’t Let the Stars Get in Your Eyes" seinen größen Hit hatte.
31.03.1968
Todestag von Elly Ney (* 27. September 1882), deutsche Pianistin, die als Interpretin der Werke Ludwig van Beethovens Bedeutung erlangt hat.
31.03.1968
Die Beach Boys erklären, dass sie und einige der Beatles eine Tournee mit Maharishi Mahesh Yogi machen wollen. Die Tournee findet indes nie statt.
31.03.1967
Die Rolling Stones treten im Rahmen ihrer Deutschland-Tour in der Dortmunder Westfalenhalle auf.
31.03.1967
Die Beatles arbeiten in den Londoner EMI-Tonstudios an ihrem Song "Being For the Benefit of Mr. Kite". Der Song "With a Little Help From My Friends" wird außerdem in Mono abgemischt.
31.03.1966
Beatles-Manager Brian Epstein trifft sich mit Tatsuji Nagshima in Tokio wegen anstehender Konzerte der Beatles in Japan.
31.03.1965
Die Dreharbeiten für den zweiten Beatles Kinofilm "Help!" in den Londoner Twickenham Filmstudios gehen weiter.
31.03.1964
Die Beatles-Single "Can't By Me Love" wird in den USA vergoldet.
31.03.1964
Geburtstag von Erik Turner, Musiker bei "Warrant".
31.03.1964
Im Wachsfigurenmuseum von Madame Tussaud werden die Beatles aufgestellt. 1967 benutzen die Beatles diese Figuren für ihr Cover der LP "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band". Sensation ! An diesem Tag belegen die Beatles in den australischen Charts die ersten sechs Positionen: "I Saw Her Standing There" auf Platz 1, "Love Me Do", "Roll Over Beethoven", "All My Loving", "She Loves You" und auf Platz 6 schließlich "I Want to Hold Your Hand". An diesem Tag gehen in London die Filmaufnahmen für den ersten Kino-Film der Beatles "A Hard Day's Night" weiter. Und zwar mit dem dramaturgischen Höhepunkt des Films: Dem Live-Auftritt im Fernsehstudio vor begeisterten Fans. Einer der Fans damals war der junge Phil Collins. Aufgenommen werden die Songs "Tell Me Why", "I Should Have Known Better", "And I Love Her", "She Loves You" und "You Can't Do That". Aber "You Cant't Do That" wird nicht für den endgültigen Film benutzt. Bei "Tell Me Why" sieht man bei einem Blick von der Bühne ins Publikum auch kurz den Regisseur des Films Richard Lester. Immer noch kein Feierabend für die Beatles: Nach den Film-Arbeiten düsen die Beatles ins Playhouse Theatre, um für die BBC Radio Sendung "Saturday Club", die am 4. April 1964 ausgestrahlt wird, einige Lieder einzuspielen.
31.03.1963
Beatles-Manager Brian Epstein wird Manager von weiteren Musikern: Freddie Starr & The Midnighters und The Fourmost
31.03.1963
Andrew Loog Oldham hört als PR-Manager unter Brian Epstein auf (und managt später die Rolling Stones).
31.03.1963
Die Beatles gastieren im Rahmen der Chris Montez / Tommy Roe-Tournee in der DeMontfort Hall in Leicester. Es ist der letzte Tag der Tournee.
31.03.1962
Die Beatles treten in den Subscription Rooms in Stroud auf. Mit dabei die Rebel Rousers. Dieser Auftritt wird von Jack Fallon organisiert. Jahre später, nämlich am 12. Juli 1968, spielt dieser Jack Fallon Geige bei dem Lied "Don't Pass Me By".
31.03.1962
Für sechs Wochen Nummer 1 der deutschen Single-Charts: "Zwei kleine Italiener" von Conny Froboess.
31.03.1962
Eine Woche Spitze in den USA...die Connie Francis - Single "Don`t Break That Heart That Loves You".
31.03.1960
Hank Ballard nimmt seinen Song "Finger Poppin' Time" auf.
31.03.1959
Geburtstag von Angus Young, australischer Gitarrist bei „AC/DC“
31.03.1958
Geburtstag von Pat McGlynn, britischer Sänger und Gitarrist bei den "Bay City Rollers".
31.03.1956
Geburtstag von Claus Fabian, deutscher Musikproduzent, Schlagzeuger und Sänger
31.03.1956
Platz 1 der deutschen Single-Charts für die nächsten sieben Wochen: Margot Eskens mit "Tiritomba".
31.03.1954
Geburtstag von Tony Brock, US-amerikanischer Musiker bei den "Babys".
31.03.1953
Geburtstag von Sean Hopper, Keyboarder bei "Clover" und "Huey Lewis and The News".
31.03.1950
Geburtstag von Don Hume, Musiker bei "Arrival".
31.03.1950
Geburtstag von Richard Hughes, Schlagzeuger hinter Johnny Winter.
31.03.1948
Geburtstag von Thijs van Leer, niederländischer Musiker bei "Focus".
31.03.1948
Geburtstag von Mick Ralphs, Gitarrist bei "Mott The Hoople" und "Bad Company".
31.03.1947
Geburtstag von Al Goodman, Musiker bei den "Moments".
31.03.1947
Geburtstag von Jon Jon Poulus, Musiker bei den "Buckinghams".
31.03.1946
Geburtstag von Al Nichol, US-amerikanischer Gitarrist bei den "Turtles" ("Happy Together").
31.03.1945
Geburtstag von Heather Wood, britische Sängerin im Folk-Trio The Young Tradition.
31.03.1944
Geburtstag von Rod Allen, britischer Gitarrist bei den "Fortunes".
31.03.1943
Musicalpremiere von "Oklahoma"; Richard Rodgers Cowboysmusical (nach einer Vorlage von Lynn Riggs) wird am Broadway äußerst erfolgreich uraufgeführt. Es folgen 2.211 weitere Vorstellungen.
31.03.1935
Geburtstag von Herb Alpert, US-amerikanischer Trompeter, der mit seinen "Tijuana Brass" einige Hits in den 60ern hatte. Mit Jerry Moss gründete er 1962 die Plattenfirma A&M.
31.03.1935
Geburtstag von Richard Chamberlain, US-amerikanischer Schauspieler und Gelegenheitssänger ("Three Stars Will Shine Tonight").
31.03.1934
Geburtstag des US-amerikanischen Songwriters John D. Loudermilk
31.03.1934
Geburtstag von Shirley Jones, US-amerikanische Schauspielerin ("Oklahoma!", "Elmer Gantry") und Sängerin bei der Partridge Family.
31.03.1933
Geburtstag der US-amerikanischen Countrymusikerin Anita Carter, Sängerin und Kontrabassistin bei den Carter Sisters. In den 60er Jahren nahm sie zwei Solo-Alben auf. Sie stirbt am 29. Juli 1999.
31.03.1928
Geburtstag des US-amerikanischen Countrymusikers Lefty Frizzell


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.