PopHistory





Datum
Ereignis
29.05.2018
Das Management von Jürgen Marcus teilt mit, dass der Schlagersänger Mitte Mai im Alter von 69 Jahren in München gestorben sei. Er wäre am 6. Juni 2018 70 Jahre alt geworden.
29.05.2016
Wieder Platz 1 der US-Single-Charts: "One Dance" von Drake Feat. WizKid & Kyla
29.05.2016
Weiter Nummer 1 der US-Album-Charts: "Views" von Drake
29.05.2015
Von Glasperlenspiel erscheint das Album "Tag X".
29.05.2015
Premiere des neuen dreitägigen Festivals „Rock im Revier“ in Gelsenkirchen. Rund 60 Bands treten auf, u.a. Metallica, Kiss, Limp Bizkit und Judas Priest. Nach Angaben der Veranstalter besuchen am Freitag und Sonntag ca. 20.000 und am Samstag 30.000 Musikfans das Festival.
29.05.2015
Todestag von Walter Mossmann, deutscher Liedermacher.
29.05.2013
Todestag von Marvin Junior, jamaikanischer Sänger, u.a. bei The Dells.
29.05.2012
Todestag von Arthel Lane „Doc“ Watson, US-amerikanischer Gitarrist und Sänger von Country-, Bluegrass-, Gospel- und Folksongs.
29.05.2011
Der österreichische Liedermacher, Sänger und Dichter RIK (bürgerlicher Name Karl Richard Benedik) stirbt an den Folgen eines Verkehrsunfalls.
29.05.2011
Weiter Platz 1 der britischen Single-Charts: Pitbull Feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer mit “Give Me Everything”
29.05.2011
Nummer 1 der britischen Album-Charts: Lady Gaga mit "Born This Way"
29.05.2010
Wieder Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "OMG" von Usher Feat. will.i.am
29.05.2010
Wieder Nummer 1 der US-Album-Charts: Justin Bieber mit "My World 2.0"
29.05.2010
Spitzenreiter der britischen Album-Charts: Die Rolling Stones mit der Jubiläumsausgabe von "Exile On Main Street"
29.05.2009
In Hamburg auf der Reeperbahn eröffnet das Beatles Museum „Beatlemania Hamburg“. Zu sehen sind u.a. viele Exponate aus der Sammlung von Uwe Blaschke.
29.05.2009
Lady Gagas Musikvideo zu "Paparazzi" feiert Weltpremiere.
29.05.2009
Von Null auf 1 in den deutschen Single-Charts: Daniel Schumacher mit "Anything But Love". Weitere Neueinsteiger in dieser Woche: "Fairytale" von Alexander Rybak (Platz 4), "Gloria" von Mando Diao (Platz 33) und "Untouched" von The Veronicas (Platz 48)
29.05.2009
Gleich auf Platz 1 der deutschen Album-Charts „21st Century Breakdown“ von Green Day. Weitere Neueinsteiger in dieser Woche: „Relapse“ von Eminem (Platz 2), „Strike!“ mit The Baseballs (6), „Am goldenen Rhein – Live“ von In Extremo (8), „Fearless“ von Taylor Swift (12), „Abnormally Attracted To Sin“ von Tori Amos (16), der Soundtrack von „Illuminati“ (32), „Engel oder Teufel“ von Götz Alsmann (41), „Live At The O2-Arena“ von Katie Melua (43), „Journal For Plague Lovers“ von Manic Street Preachers (49), „Polaris“ von Stratovarius (55), „Blackout 2“ von Method Man And Redman (66), „Neidlos“ von Jasper (80) sowie „Back On My B.S.“ von Busta Rhymes (94)
29.05.2008
In Hamburg auf der Reeperbahn, Höhe Große Freiheit, beginnen die Bauarbeiten für den Beatles-Platz.
29.05.2008
Trauerfeier und Beerdigung von Hannelore Jacob auf dem Waldfriedhof von Neu-Isenburg. Die jüngste der Jacob Sisters war am 17.05.2008 in ihrer Wohnung an Herzversagen gestorben.
29.05.2006
Paul McCartney und seine Tochter Stella werden zu den populärsten Vegetariern bei Männern und Frauen in Großbritannien gewählt.
29.05.2005
Todestag von Oscar Brown Jr., US-amerikanischer Jazz- und R'n'B-Sänger. Von ihm stammen u.a. die Songtexte zu Miles Davis' "All Blues" und zum Cannonball Adderly Hit "Work Song". Darüber hinaus schreibt er ein gutes Dutzend Theaterstücke und Musicals und ist in den 60er Jahren in der US-amerikanischen Bürgerbewegung aktiv.
29.05.2004
Todestag von Ivica Šerfezi (* 1. Dezember 1935), jugoslawischer Schlagersänger, der in der ehemaligen DDR auch deutschsprachige Schlager sang.
29.05.2004
Todestag von Robert Quine (* 30. Dezember 1942), US-amerikanischer Musiker und Gitarrist. Quine galt als Pionier der New Yorker Punkszene. Er arbeitete mit Größen wie John Zorn, Brian Eno und Lou Reed, der Quine als einen "großartigen Gitarristen" bezeichnete. Robert Quine verstarb an einer Überdosis Heroin und wurde am Samstag, dem 5. Juni 2004 tot von seinem Freund Rick Kelly, einem Gitarrenbauer, in seinem New Yorker Apartment aufgefunden. Nach Angaben der New Yorker Polizei handelt es sich um einen Suizid; ein Abschiedsbrief wurde aufgefunden. Es wird davon ausgegangen, dass Quine sich bereits eine Woche zuvor, am Wochenende des US-amerikanischen "Memorial Day" – also zwischen dem 29. und 31. Mai 2004 – das Leben genommen hatte.
29.05.2003
Auftritt von Paul McCartney in der Hallam Arena in Sheffield im Rahmen seiner "Back In The World"-Tour.
29.05.2000
Reamonn veröffentlichen ihr Debüt-Album: "Tuesday"
29.05.2000
"Bitte ziehen Sie durch", das Debütalbum von Deichkind wird veröffentlicht.
29.05.1999
Noch einmal für zwei Wochen Nr. 1 der britischen Album-Charts: Abba mit "Gold - Greatest Hits"
29.05.1999
Im Rahmen ihrer "Bridges Of Babylon" - Welttournee spielen die Rolling Stones in Stuttgart.
29.05.1999
Spitzenreiter der britischen Single Charts für zwei Wochen: Shanks & Bigfoot mit "Sweet Like Chocolate"
29.05.1997
Jeff Buckley ertrinkt im Alter von 30 Jahren während eines Schwimmausfluges mit einem Freund.
29.05.1995
Rod Stewart veröffentlicht sein Album "A Spanner in the Works".
29.05.1995
Bryan Adams schafft mit seiner Ballade „Have You Ever Loved A Woman“ auf Platz 1 der US-Charts.
29.05.1995
Für die nächsten vier Wochen Nummer 1 in den deutschen Single-Charts: La Bouche mit "Be My Lover".
29.05.1995
Udo Lindenberg veröffentlicht sein Album "Kosmos".
29.05.1993
Für die nächsten zwei Wochen Nummer 1 der britischen Album-Charts: Janet Jackson mit "Janet"
29.05.1993
Auftritt von Paul McCartney im Alamodome in San Antonio im Rahmen seiner "New World Tour 1993".
29.05.1989
Geburtstag von Eyþór Ingi Gunnlaugsson, isländischer Popsänger. Mit dem Song "Ég á Líf" nimmt er 2013 in Malmö am Eurovision Song Contest teil.
29.05.1989
Die schwedische Formation „Roxette“ erreicht mit „The Look“ Platz 1 der deutschen Single-Charts und hält diese Position 5 Wochen lang.
29.05.1989
In den nächsten fünf Wochen die Nummer 1 der deutschen Single-Charts: "The Look" von Roxette.
29.05.1989
Todestag des Gitarristen von "Quicksilver Messenger Service" John Cipollina
29.05.1987
Michael Jacksons Versuch, die sterblichen Überreste des Elefantenmannes John Merrick zu erwerben, schlagen fehl.
29.05.1984
Tina Turner veröffentlicht ihr Album "Private Dancer".
29.05.1982
Mit “House Of Fun“ schaffen Madness ihre einzige Nummer 1 in den britischen Single-Charts.
29.05.1982
In den USA wird die Radiosendung “The Beatles At The Beeb” ausgestrahlt.
29.05.1982
Für die kommenden drei Wochen Nr. 1 der britischen Single-Charts: "Goody Two Shoes" von Adam & The Ants.
29.05.1982
Hochzeit von Mike McCartney und Rowena Horne in der St. Barnabas Church in London.
29.05.1979
Ringo Starr besucht John Lennon im Dakota Building in New York.
29.05.1979
Donna Summer ist mit "Hot Stuff" Nummer 1 in den USA.
29.05.1976
oder 1975 ??? - Geburtstag von Melanie Brown, britische Sängerin und Mitglied der "Spice Girls".
29.05.1976
Für vier Wochen Nummer 1 der US-amerikanischen Single-Charts: Die Wings mit "Silly Love Songs"
29.05.1976
Auftritt der Wings in der Kemper Arena in Kansas City im Rahmen der "Wings Over America"-Tournee.
29.05.1974
Geburtstag von Steve Cardenas, US-amerikanischer Jazzgitarrist
29.05.1972
Neu in den deutschen Single-Charts: "Open Up" von Mungo Jerry. Der Titel ist 5 Wochen notiert und erreicht Platz 28.
29.05.1972
Neu in den deutschen Single-Charts: "Metal Guru" von T. Rex. Der Song wird die einzige Nummer 1 der Band und ist insgesamt 20 Wochen - davon 12 in den Top10 - in den Charts vertreten.
29.05.1972
Geburtstag von Simon Jones, britischer Musiker. Er war Gründungsmitglied und Bassist der Britpop-Hauptband The Verve, die mit der Hitsingle "Bitter Sweet Symphony" zu weltweitem Ruhm gelangte.
29.05.1972
In den USA veröffentlichen die Wings ihre Single "Mary Had A Little Lamp / Little Woman Love".
29.05.1972
In den nächsten fünf Wochen die Nummer 1 der deutschen Single-Charts: "Beautiful Sunday" mit Daniel Boone.
29.05.1972
Badfinger steigen mit "Baby Blue" in die deutschen Single-Charts ein. Der Titel bleibt drei Wochen platziert und schafft es auf Position 30.
29.05.1971
Für zwei Wochen Nummer 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Brown Sugar" mit den Rolling Stones
29.05.1970
Geburtstag von Julian Sas, niederländischer Blues und Bluesrock-Gitarrist und -Sänger
29.05.1970
Cliff Richard veröffentlicht mit "Goodbye Sam, Hello Samantha" seine 50. Single in Großbritannien.
29.05.1969
Das Debüt-Album von Crosby, Stills & Nash erscheint.
29.05.1967
Geburtstag von Noel Gallagher, britischer Musiker und Songschreiber bei "Oasis".
29.05.1966
Wie am Vortag besuchen die Beatles erneut Bob Dylan in seinem Londoner Hotel.
29.05.1965
An der Spitze der britischen Album-Charts: "Bringing It All Back Home" von Bob Dylan
29.05.1965
Drei Wochen Spitze in den britischen Single-Charts: Sandie Shaw mit "Long Live Love".
29.05.1965
Nummer 1 der US-Single-Charts für zwei Wochen: The Beach Boys mit "Help Me, Rhonda".
29.05.1964
In England erscheint die Single “Ain't She Sweet” von den Beatles.
29.05.1964
Geburtstag von Emanuele Cisi, italienischer Jazz-Saxophonist
29.05.1964
Paul McCartney ist bei den Aufnahmen von "From A Window" durch Billy J.Kramer with The Dakotas in den Abbey Road Studios in London anwesend.
29.05.1964
In England erscheint von Peter & Gordon die Single "Nobody I Know". Als Autoren werden Lennon-McCartney genannt, geschrieben worden war das Lied von Paul McCartney. In den britischen Charts erreicht die Single als höchste Platzierung Position 9.
29.05.1963
Geburtstag von Blaze Bayley (geboren als Bayley Alexander Cook), britischer Rockmusiker. Bekannt wurde Bayley vor allem durch sein Engagement bei der britischen Heavy Metal Band Iron Maiden.
29.05.1963
Die Beatles touren mit Roy Orbison im Rialto Theatre in York.
29.05.1963
Geburtstag von Stephan Weidner, Bassist, Texter und Kopf der Band Böhse Onkelz.
29.05.1962
Die Beatles treten im Hamburger Star Club auf.
29.05.1962
Geburtstag von Semino Rossi, argentinisch-österreichischer Schlagersänger
29.05.1962
Henry Mancini erhält für seine Komposition "Moon River" einen Grammy.
29.05.1961
Geburtstag von Melissa Etheridge, US-amerikanische Musikerin.
29.05.1961
Nummer 1 der US-Single-Charts: Ricky Nelson mit "Travelin` Man".
29.05.1961
Geburtstag von David Palmer, britischer Musiker bei ABC
29.05.1961
Die Beatles treten im Hamburger Top Ten Club auf.
29.05.1960
Geburtstag von Jesse Johnson, US-amerikanischer Musiker
29.05.1959
oder 1960 ??? - Geburtstag von Mel Gaynor, britischer Schlagzeuger der "Simple Minds".
29.05.1958
Geburtstag von Kenny Washington, US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger
29.05.1956
Geburtstag von Larry Blackmon, Schlagzeuger und Sänger bei "Cameo".
29.05.1956
Geburtstag von La Toya Jackson, US-amerikanische Sängerin.
29.05.1955
Geburtstag von Mike Porcaro, US-amerikanischer Bassist bei "Toto".
29.05.1953
Geburtstag von Danny Elfman, Sänger bei "Oingo Boingo" und Komponist diverser Filmmusiken ("Batman", "Beetlejuice", "Sleepy Hollow"; "Simpsons"-Titelmusik).
29.05.1950
Geburtstag von Chris Barutzky, deutscher Keyboarder bei "Abacus".
29.05.1949
Geburtstag von Gary Brooker, britischer Keyboarder. Spielte zunächst bei "The Paramounts" und verließ 1965 die Band (zusammen mit Robin Trower), um "Procul Harum" zu gründen.
29.05.1949
Geburtstag von Francis Rossi, britischer Sänger und Gitarrist bei "Status Quo".
29.05.1947
Bing Crosby nimmt seine legendäre Platte "White Christmas" auf.
29.05.1945
Geburtstag von Chris Williams, britischer Sänger bei "Abacus".
29.05.1942
Geburtstag von Sir Monti Rock, Musiker bei Disco Tex & The Sex-O-Lettes
29.05.1941
Geburtstag von Roy Crewsdon, britischer Gitarrist bei "Freddie And The Dreamers" ("I’m Telling You Now").
29.05.1937
Geburtstag von Irmin Schmidt, deutscher Keyboarder bei "Can".
29.05.1937
Geburtstag von Alwin Schockemöhle, deutscher Reiter, der sich gemeinsam mit Hermann Schridde im Duo "Die Herals" auch als Sänger versuchte. 1967 brachten die beiden mit "Rot sind die Rosen / Träume Liebling" eine Single heraus.
29.05.1936
Geburtstag der Sängerin Jackie Lee
29.05.1903
Geburtstag von Leslie Townes Bob Hope, US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Entertainer


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.