PopHistory





Datum
Ereignis
26.01.2018
Von Calexico erscheint das Album "The Thread That Keeps Us".
26.01.2018
Auf Platz 1 der deutschen Album-Charts: Mike Singer mit "Deja Vu"
26.01.2018
Weiter Nummer 1 der britischen Album-Charts ist der Soundtrack zum Film "The Greatest Showman"
26.01.2018
Spitzenreiter der britischen Single-Charts: Drake mit "God`s Plan"
26.01.2016
Der deutsche Sänger Tony Marshall (77 Jahre) kündigt an, dass er mit 80 Jahren der Bühne "Adieu" sagen wird. "Dann kümmere ich mich um meine Frau, meine Kinder, die fünf Enkelkinder und meinen Urenkel", so Marshall, der sich momentan auf großer Abschiedstournee befindet.
26.01.2016
Todestag des britischen Sängers Colin Vearncombe, der unter seiner Künstlernamen Black in dern 1980er Jahren u.a. mit „Wonderful Life“ und „Everything`s Coming Up Roses“ große Hits hatte. Er stirbt im Alter von 53 Jahren an einem Hirnödem, das er infolge eines Verkehrsunfalls am 10. Januar 2016 in der Nähe des Flughafens Cork erlitten hatte.
26.01.2015
Die Single "Shots" der Imagine Dragons erscheint.
26.01.2014
Platz 1 der britischen Single-Charts: "Rather Be" von Clean Bandit Feat. Jess Glynne
26.01.2014
Wieder Spitzenreiter der britischen Album-Charts: Ellie Goulding mit "Halcyon"
26.01.2013
Platz 1 der US-amerikanischen Album-Charts: Chris Tomlin mit "Burning Lights"
26.01.2013
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Locked Out Of Heaven" von Bruno Mars
26.01.2012
Anlässlich der Abschiedstournee der Scorpions würdigt das Rock`n`Popmuseum in Gronau die deutsche Rockband mit einer Sonderausstellung. Bis zum 12. August werden Bühnenoutfits, Instrumente und Songtexte gezeigt.
26.01.2008
Ex-BroSis-Sänger Ross Anthony gewinnt bei der RTL-Serie "Ich bin ein Star - holt mich hier raus !" den Titel des "Dschungelkönigs". Platz 2 belegt Michaela Schaffrath ("Gina Wild"). Platz 3 geht an den Schlagersänger Bata Illic.
26.01.2008
Im ZDF läuft die 173. Folge von "Wetten, dass...". In Salzburg sind als musikalische Gäste mit dabei: Seal mit „Amazing“, Udo Jürgens mit „Tanz auf dem Vulkan“, OneRepublic mit „Apologize“ sowie „Swan Lake“ mit Artisten vom Chinesischen Nationalzirkus
26.01.2008
Für die nächsten zwei Wochen Nr.1 der britischen Album-Charts: Scouting For Girls mit dem gleichnamigen Album
26.01.2008
Todestag von Jeff Salen, Gitarrist.
26.01.2007
Heinz Rudolf Kunze veröffentlicht sein Album "Klare Verhältnisse".
26.01.2004
Pink veröffentlicht ihre Single "God Is a DJ".
26.01.2004
John Lydon, ehemals Sänger der Sex Pistols, zieht in die australische Version des "Dschungelcamps" ein... aber schon nach vier Tagen wieder raus, weil er "die Schnauze voll" hat.
26.01.2004
Das Album "Pop" von Joachim Witt erscheint.
26.01.2004
Der deutsche Sänger Laith Al-Deen erreicht mit seinem dritten Album "Für alle" auf Anhieb Platz 1 der deutschen Album-Charts.
26.01.2003
Der Schlagersänger Dieter Thomas Kuhn wird in der Nacht bei einem Überfall in Tübingen erheblich verletzt. Kuhn und ein weiterer Begleiter werden auf offener Straße von zwei Tätern angegriffen und geschlagen. Kuhn und sein Bekannter werden anschließend im Krankenhaus behandelt.Die Täter können später von der Polizei ermittelt werden.
26.01.2002
Im ZDF läuft die 133. Folge von "Wetten, dass...". In Braunschweig sind als musikalische Gäste mit dabei: Sarah Connor mit “From Sarah with Love”, Mick Jagger mit “Visions of Paradise”, Ausschnitte vom Musical “Oh! What a Night”, Westlife mit “World of Our Own” sowie Anastacia mit “One Day in Your Life”
26.01.2002
Britische "Number 1" der Single-Charts: Der Re-Release von George Harrisons "My Sweet Lord"
26.01.1997
"Metallica"-Drummer Lars Ulrich heiratet in Los Vegas seine Skylar.
26.01.1997
Nr. 1 der österreichischen Single-Charts für die nächsten drei Wochen: "Time To Say Goodbye" von Sarah Brightman & Andrea Bocelli
26.01.1995
Joni Mitchell gibt eines ihrer raren Konzerte im the Gene Autry Western Heritage Museum Theater in Los Angeles. She macht damit Werbung für ihr neues Album "Turbulent Indigo".
26.01.1993
Paul McCartney produziert in den Pinewood Studios in London den Video-Clip zu "Bike Like An Icon". Während der Dreharbeiten steht unangekündigt Princess Diana mit ihren Söhnen Prince William (10 Jahre) und Prince Harry (8 Jahre) vor der Studiotür. Paul und seine Band spielen für die drei Gäste die Songs "Can`t Buy Me Love", "Rave On" und "I Saw Her Standing There".
26.01.1991
Für die nächsten 2 Wochen Spitzenreiter der US-Single-Charts: Surface mit "The First Time"
26.01.1991
Nr. 1 der britischen Album-Charts: Enigma mit "MCMCX A.D."
26.01.1990
Auftritt von Paul McCartney in der Wembley Arena in London im Rahmen von "The Paul McCartney World Tour".
26.01.1988
Geburtstag von KC Rebell, geboren als Hüseyin Kökseçen, deutscher Rapper kurdischer Abstammung.
26.01.1988
Das Andrew Lloyd Webber Musical "Phantom of the Opera" feiert am Broadway`s Majestic Theater Premiere.
26.01.1987
Geburtstag von Olson, geboren als Oliver Groos, deutscher Rapper.
26.01.1986
Geburtstag von Matthew Kiichi Heafy, US-amerikanischer Sänger und Gitarrist, Mitglied der Metal-Bands Trivium und Capharnaum
26.01.1986
Geburtstag von Jonathan Walter, deutscher Musiker ("Es ist warm")
26.01.1985
Für die nächsten drei Wochen Nr. 1 der britischen Album-Charts: Foreigner mit "Agent Provocateur"
26.01.1985
Todestag von Kenny „Klook“ Clarke (* 9. Januar 1914 als Kenneth Clarke Spearman), US-amerikanischer Jazz-Vibraphonist und Schlagzeuger
26.01.1984
Bei Aufnahmen für einen Pepsi-Werbe-Spot zieht sich Michael Jackson leichte Verbrennungen zu nachdem seine Haare Feuer gefangen hatten.
26.01.1984
In der ARD läuft die 85. Folge vom „Musikladen“. Mit dabei sind: Novo – Extremix, Randy Crawford – Nightline, Electric Boogie Men – Breakdancing, Peter Schneider - Hawaiian moonlight, Phillip Goodhand-Tait - He'll have to go, Patto - Black and White, Mink de Ville - Each word's a beat of my heart, Heinz Rudolf Kunze - Sicherheitsdienst (Video), Jack Jersey – 63784, Kirsty MacColl – Terry, Pat Benatar - Love is a battlefield (über Satellit aus Los Angeles), Frankie Goes To Hollywood – Relax, Lynsey de Paul - Sugar me (Oldie), V.O.F. De Kunst - Suzanne
26.01.1983
Weiter Platz 1 in der "Mal Sondocks Hitparade" beim WDR: Nena mit "99 Luftballons"
26.01.1981
Geburtstag von Lisa Antoni, österreichische Musicaldarstellerin.
26.01.1980
Nach seiner Verhaftung am 16. Januar 1980 wird Paul McCartney in Tokio aus Untersuchungshaft entlassen und ausgewiesen.
26.01.1980
Geburtstag von Tom Skinner, britischer Jazzschlagzeuger
26.01.1977
Geburtstag von Fumanschu (geboren als Johannes Schroth), deutscher Rap-Musiker
26.01.1977
Geburtstag von Nicholaus Arson, schwedischer Lead-Gitarrist und Backgroundsänger bei The Hives
26.01.1977
Patti Smith fällt bei einem Konzert von der Bühne, wird in ein Krankenhaus eingeliefert und mit 22 Stichen am Kopf genäht.
26.01.1976
Neu in den deutschen Single-Charts: Pussycat mit "Mississippi". Der Titel erreicht Platz 1 und bleibt den Charts 32 Wochen (davon 21 in den Top10) erhalten.
26.01.1976
Einstieg in die deutschen Single-Charts: Kenny mit "Nice To Have You Home". Der Titel schafft es bis auf Platz 30 und ist 9 Wochen dabei.
26.01.1976
Der 9-Jahres-Vertrag der Beatles (und als Einzel-Musiker) mit der Schallplattenfirma EMI läuft aus, Paul McCartney, George Harrison & Ringo Starr verhandeln neue Verträge.
26.01.1976
Der US-amerikanische Konzertmanager Bill Sarget bietet 30 Millionen Dollar für ein Live-Konzert der Beatles.
26.01.1975
Die BBC zeigt eine Dokumentation über David Bowie mit dem Titel "Cracked Actor."
26.01.1974
Nummer 1 der britischen Album-Charts: Perry Como mit "And I Love You So"
26.01.1974
"The Doobie Brothers" beginnen ihre erste Europatournee in London.
26.01.1974
Ringo Starr steht für eine Woche mit seiner Single "You`re Sixteen" auf Platz 1 der US-Charts.
26.01.1974
In den nächsten vier Wochen Spitzenreiter der britischen Single-Charts: Mud mit "Tiger Feet".
26.01.1973
Geburtstag von Luke Francis Vibert, britischer Musiker. Einige Veröffentlichungen erscheinen unter den Pseudonymen Wagon Christ, Plug und Amen Andrews.
26.01.1973
Elton John veröffentlicht sein Album "Don't Shoot Me I'm Only the Piano Player".
26.01.1971
Geburtstag von Richard Horatio „Rick“ Kavanian, deutscher Schauspieler und Komiker armenischer Herkunft
26.01.1971
Geburtstag von Deathprod (geboren als Helge Sten), norwegischer Jazz-, Rock- und Ambientmusiker und Musikproduzent
26.01.1970
Geburtstag von Kirk Franklin, US-amerikanischer Gospel-Musiker
26.01.1970
John Lennon schreibt den Song "Instant Karma" und nimmt ihn noch am selben Tage auf.
26.01.1966
Eric Burdon von den "Animals" hilft bei Manfred Mann aus. Beim Konzert in London singt er die Lead Vocals.
26.01.1964
Die erste England-Tournee der "Rolling Stones" als Hauptgruppe beginnt.
26.01.1963
Für die kommenden zwei Wochen Nr. 1 der US-Single-Charts: "Walk Right In" von den Rooftop Singers
26.01.1962
Geburtstag von Lena Biolcati, italienische Sängerin
26.01.1962
Geburtstag von Anna LaCazio, US-amerikanische Sängerin und Mitbegründerin der Band Cock Robin.
26.01.1961
Erneut Nummer 1 der britischen Album-Charts: Der Original Soundtrack von "South Pacific"
26.01.1958
Geburtstag von Anita Baker, US-amerikanische Jazz-Sängerin
26.01.1958
Geburtstag von Aaron Strobel, deutscher Gitarrist der "Münchener Freiheit"
26.01.1956
Buddy Holly beginnt seine erste Session bei "Decca Records".
26.01.1956
Geburtstag von Steve Dobrogosz, US-amerikanischer Komponist und Jazz-Pianist
26.01.1955
Geburtstag von Eddie Van Halen, Kopf der US-Rockband "Van Halen"
26.01.1953
Geburtstag von Lucinda Williams, US-amerikanische Roots-Rock- und Country-Musikerin
26.01.1952
Für die nächsten zwei Wochen Spitzenreiter der britischen Single-Hitparade: Sammy Kaye & His Orchestra mit "Longing For You".
26.01.1951
Geburtstag von Andy Hummell, US-amerikanisches Mitglied von "Big Star"
26.01.1950
Geburtstag von Paul Pena († 1. Oktober 2005), US-amerikanischer Bluesmusiker
26.01.1949
Geburtstag von Rod Cloutt, Gitarrist und Organist bei "Chicory Tip"
26.01.1948
Geburtstag von Cindy Berger, deutsche Schlagersängerin im Duo "Cindy & Bert" und auch solo.
26.01.1948
Der Folklore- und Musikforscher John Lomax stirbt.
26.01.1947
Geburtstag von Michel Charles Sardou, französischer Chanson-Sänger
26.01.1945
Geburtstag von Ulrich „Uli“ Gumpert, deutscher Jazzmusiker
26.01.1945
Geburtstag von Ashley "Tyger" Hutchings, britischer Folkrock-Sänger und -Bassist
26.01.1944
Geburtstag von Andreas Hauff (geboren als Paul Zach), österreichischer Sänger und Texter auf dem Gebiet des volkstümlichen Schlagers
26.01.1932
Geburtstag von Sir Coxsone Dodd (mit bürgerlichem Namen Clement Seymour Dodd),bedeutender Produzent, der großen Einfluss auf die Entwicklung der jamaikanischen Volksmusik Reggae hatte.
26.01.1924
Geburtstag von Alice Babs (geboren als Hildur Alice Nilsson), schwedische Schlager- und Jazzsängerin.
26.01.1921
Geburtstag des französischen Chanson-Produzenten Eddie Barclay (Geburtsname: Edouard Ruault). Er entdeckte u.a. Jacques Brel, Dalida, Charles Aznavour und Mireille Mathieu. Er stirbt am 13.05.2005.
26.01.1911
Geburtstag von Norbert Schultze, mit bürgerlichen Namen Norbert Arnold Wilhelm Richard, deutscher Komponist und Dirigent. Er verwendete bei seinen Kompositionen auch die Pseudonyme Frank Norbert, Peter Kornfeld und Henri Iversen. Seine bekannteste Melodie war die des Liedes "Lili Marleen".


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.