PopHistory





Datum
Ereignis
05.07.2017
Todestag von Pierre Henry, französischer Elektronikmusiker.
05.07.2015
Die britischen Charts werden unmittelbar nach Ende der Verkaufswoche veröffentlicht und gelten für die der Verkaufswoche folgende Woche. Ausgabedatum ist der letzte Tag der Woche, also der Samstag eine Woche nach Ende der Verkaufswoche. Bis Anfang Juli zählten die Verkäufe von Montag bis Sonntag, dann wird am 10. Juli der Global Release Day eingeführt. Neuerscheinungen gibt es damit weltweit bereits am Freitag und auch die UK-Charts verschieben sich um drei Tage. Die am 5. Juli beginnende Chartwoche wird deshalb auf vier Tage verkürzt (siehe auch Eintrag am 10.7.2015).
05.07.2015
Platz 1 der britischen Single-Charts: "Are You With Me" von Lost Frequencies
05.07.2015
Platz 1 der britischen Album-Charts: Lionel Richie mit "The Definitive Collection"
05.07.2014
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Fancy" von Iggy Azalea Feat. Charli XCX
05.07.2014
Todestag von Florence Kathleen „Kathy“ Stobart, britische Jazzmusikerin (Tenor-, Sopran-, und Baritonsaxophon, gelegentlich auch Flöte und Klarinette).
05.07.2014
Platz 1 der US-Album-Charts: Lana Del Rey mit "Ultraviolence"
05.07.2013
Die deutsche Alternative-Band Abby veröffentlicht mit "Friends & Enemies" ihr Debütalbum.
05.07.2010
Auftritt von Ringo Starr & All Starr Band im State Theatre in New Brunswick.
05.07.2009
Die Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai wird zum zweiten Mal Mutter. Am Abend bringt die 41-jährige Tochter Helena Leila zur Welt. Vater ist der Schauspieler Andreas Pietschmann.
05.07.2008
Bunte Blumenhemden, schrille Perücken und schräge Schlaghosen: Hunderttausende Schlagerfans feiern in Hamburg ausgelassen ein gigantisches "Festival der Liebe". Beim 12. Schlagermove ziehen sie unter diesem Motto in 70er-Jahre- Outfits durch die Straßen des für den Autoverkehr gesperrten Vergnügungsviertels St. Pauli. Begleitet werden die Feiernden bei dem nach Veranstalterangaben größten Schlagerfestival Deutschlands von 38 Musiktrucks, aus deren Anlagen pausenlos 70er-Jahre-Hits wie "Tanze Samba mit mir", "Moskau, Moskau" oder "Fiesta, Fiesta Mexicana" schallen.
05.07.2008
Auftritt von Ringo Starr & All Starr Band im Beau Rivage in Biloxi.
05.07.2007
Auftritt von Paul McCartney ("secret show") im Institute Of Contemporary Arts in London zur Promotion seines Albums "Memory Almust Full".
05.07.2007
Todestag von Alan George Heywood Melly (* 17. August 1926), britischer Autor und Jazz-Sänger
05.07.2005
Todestag von Raymond Davis. Der US-amerikanische Sänger bei The Parliaments, Parliament und Funkadelic stirbt im Alter von 65 Jahren in New Brunswick (New Jersey).
05.07.2004
Juliane werding veröffentlicht ihr Album "Die Welt danach".
05.07.2004
Todestag von Syreeta, eigentlich Rita „Syreeta“ Wright, (* 3. August 1946), US-amerikanische Soul-Sängerin und Songwriterin
05.07.2003
Für die nächsten 5 Wochen Nummer 1 der britischen Album-Charts: Beyonce mit "Dangerously In Love"
05.07.2003
Der Komponist des Schlagers "Der Junge mit der Mundharmonika", Fernando Arbex, stirbt im Alter von 62 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in Madrid. Aus der Feder des Komponisten stammt neben dem von Bernd Clüver gesungenen "Mundharmonika"-Hit auch "Jenny From The Block" von Jennifer Lopez. Das Stück war bereits 1975 unter dem Titel «Hi Jack» ein Welthit mit dem Jazzmusiker Herbie Mann. Bereits mit 20 Jahren war Arbex als Gründer, Musiker und Komponist seiner ersten Band "Los Brincos" international erfolgreich. Zur Bandbreite seines Schaffens gehörten auch klassische Sinfonien und Konzerte.
05.07.2001
Todestag von Ernie K-Doe, der US-amerikanische Rhythm<Semikolon>n<Semikolon>Blues-Sänger ("Mother-In-Law") stirbt in New Orleans 65-jährig an Leberversagen.
05.07.2000
Todestag des US-amerikanischen Countrymusikers James Hill. Das Mitglied der Fairfield Four stirbt im Alter von 83 Jahren.
05.07.2000
Auftritt von Ringo Starr & All Star Band im House Of Blues in Los Angeles.
05.07.2000
Auf der Seebühne in Prien am Chiemsee feiert eine Musical-Biographie der Beatles mit dem Titel "All You Need Is Love ! - A Tribute To The Beatles" Weltpremiere.
05.07.1999
"Rammstein"-Sänger Till Lindemann übersteht leicht verletzt einen Verkehrsunfall.
05.07.1993
Take That veröffentlichen ihre Single "Pray".
05.07.1993
"Zooropa" - das neue Album von U2 erscheint und verkauft sich in der Folgezeit ca. 9 Millionen mal.
05.07.1989
Die US-amerikanische Countrysängerin Tanya Tucker wird Mutter einer Tochter.
05.07.1986
Nr. 1 der US-Single-Charts: Billy Ocean mit "There`ll Be Sad Songs (To Make You Cry)"
05.07.1984
Nach elf Jahren starten die Everly Brothers in Cincinnati wieder zu einer Tour.
05.07.1982
Paul McCartney veröffentlicht seine Single "Take It Away / I'll Give You A Ring" sowie seine Maxi "Take It Away / I'll Give You A Ring / Dress Me Up As A Robber".
05.07.1980
Nr. 1 der britischen Album-Charts für die nächsten beiden Wochen: "Emotional Rescue" von den Rolling Stones
05.07.1980
Abschiedskonzert der Gruppe "Bauhaus" im Londoner Hammersmith Odeon. Das Konzert erscheint als Live-Mitschnitt auf dem Album "Rest In Peace".
05.07.1979
Geburtstag von Shane Filan, irischer Sänger in der Formation "Westlife".
05.07.1978
Platz 1 in der "Discothek im WDR" mit Mal Sondock: Boney M. mit "Brown Girl In The Ring"
05.07.1976
Neu in den deutschen Single-Charts - allerdings nur für eine Woche: "The Days Of Pearly Spencer" von David McWilliams auf Platz 47.
05.07.1976
Neu in den deutschen Single-Charts: Katja Ebstein mit "In Petersburg ist Pferdemarkt". Acht Wochen ist der Titel notiert und schafft es auf Platz 38.
05.07.1976
Neu in den deutschen Single-Charts: Udo Jürgens mit "Aber bitte mit Sahne". Der Titel erreicht Platz 5 und bleibt 20 Wochen (davon 10 in den Top10) notiert.
05.07.1976
Su Kramer steigt mit "Hier ist das Leben" auf Platz 48 in die deutschen Single-Charts ein... es bleibt allerdings nur bei einer Woche.
05.07.1975
Spitzenreiter für die nächsten zwei Wochen in den britischen Alben-Charts: The Carpenters mit "Horizon"
05.07.1974
Bryan Ferry veröffentlicht sein Album "Another Time, Another Place".
05.07.1973
Premiere des James Bond Filmes "Live and Let Die" im Odeon Cinema in London. Paul McCartney und die Wings, die für den Titeltrack verantwortlich zeichnen, sind anwesend.
05.07.1973
Geburtstag von Bengt Lagerberg, Mitglied der "Cardigans".
05.07.1972
Die Bruce Springsteen Band spielt auf einem Benefiz-Konzert zugunsten des Präsidentschaftskandidaten der Demokratischen Partei, George McGovern, im „Cinema III Theatre“ in Red Blank, New York.
05.07.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Ronny mit "Little Sweetheart Belinda". Der Schlager bleibt zwei Wochen dabei und schafft es bis auf Platz 44.
05.07.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Heintje mit "Schön sind die Märchen vergangener Zeiten". Der Titel schafft es bis auf Platz 23 und ist elf Wochen notiert.
05.07.1971
Neu in den deutschen Single-Charts: Tom Jones mit "Puppet Man". 5 Wochen bleibt der Titel notiert und erreicht Platz 36.
05.07.1971
Christian Anders steigt mit "Ich laß Dich nicht gehn" in die deutschen Single-Charts ein. Der Song bleibt den Charts insgesamt 16 Wochen erhalten und schafft als beste Position Platz 19.
05.07.1969
Im Londoner Hyde Park geben die "Rolling Stones" zu Ehren des zwei Tage zuvor tot aufgefundenen Brian Jones ein kostenloses Open Air Konzert vor 25.0000 Zuschauern.
05.07.1969
Während des Abschiedskonzertes der "Stones" für Brian Jones im Londoner Hyde Park feiert eine Band ihre Live-Premiere als Vorgruppe... "King Crimson".
05.07.1969
Drei Wochen Spitze in den britischen Single-Charts: "Something In The Air" von Thunderclap Newman.
05.07.1969
In der TV-Show "American Bandstand" kommt es zur Reunion von Jerry Butler & The Impressions.
05.07.1968
Die Beatles arbeiten im Tonstudio weiter an ihrem Lied "Ob-La-Di Ob-La-Da".
05.07.1966
Die Beatles sind immer noch in Manila und fahren zum Flughafen. Die philippinische Regierung zahlt die Ablehnung der Einladung in den Präsidentenpalast dadurch zurück, dass sie den Beatles keinerlei Polizei-Schutz gewährt. Es herrscht eine aggressive Stimmung gegen die Beatles. Auf dem Flughafen werden die Beatles belästigt, geschlagen und getreten. Die Beatles können sich ohne körperliche Blessuren ins Flugzeug retten. Brian Epstein allerdings verstaucht sich den Fuß, Road Manager Mal Evans wird in die Rippen getreten und der Chauffeur Alf Bicknell erleidet neben einem Rippenbruch auch eine Wirbelsäulenverletzung. Mit allen nur erdenklichen Schikanen zögern die offiziellen philippinischen Stellen den Abflug der Beatles hinaus. Unmittelbar nach Abflug der Beatles gibt Präsident Marcos eine Erklärung heraus, in der es heißt, dass die Beatles mit ihrer Ablehnung der Einladung keine Kränkung seiner Frau oder ihm zugefügt hätten. Aber das hilft den Beatles, die schon im Flugzeug sitzen, nicht mehr. Später sagt George Harrison, dass es nur einen Grund gäbe, wieder nach Manila zu fahren – nämlich um eine Atombombe abzuwerfen.
05.07.1966
In Manila (Philippinen) werden die "Beatles" von wütenden Massen attackiert, nachdem sie ohne jede Absicht die Frau von Präsident Marcos brüskieren, indem sie eine Einladung zu einer Party zurückweisen.
05.07.1965
Die Four Tops nehmen ihren Song "It`s The Same Old Song" auf.
05.07.1965
Maria Callas singt im Royal Opera House in Covent Garden in London zum letzten Mal die Tosca von Giacomo Puccini. Es ist ihr Abschied von der Opernbühne.
05.07.1964
US-Präsident Lyndon Johnson lädt die Four Seasons zu einem Konzert ins Weiße Haus ein.
05.07.1964
Mit Van Morrison als Sänger nehmen Them den Klassiker "Gloria" auf.
05.07.1964
Geburtstag von Toni Halliday, britische Sängerin bei "Curve".
05.07.1963
Die Beatles treten im Plaza Ballroom in Old Hill mit "Denny and the Diplomats" auf. Chef der Band ist Denny Laine, der später bei den "Moody Blues" mitspielt und nach Ende der Beatles in Paul McCartneys Band "Wings" eintritt.
05.07.1962
Die Beatles spielen im Majestic Ballroom in Birkenhead.
05.07.1959
Geburtstag von Marc Cohn, US-amerikanischer Singer / Songwriter, hatte mit "Walking In Memphis" einen Welthit.
05.07.1954
Zusammen mit dem Gitarristen Scotty Moore und dem Bassisten Bill Black nimmt Elvis Presley eine Version von Arthur Crudups „That`s All Right (Mama)“ auf. Es wird die erste von fünf Singles, die Elvis bei Sun Records herausbringt.
05.07.1952
Geburtstag von Klaus Kosney, deutscher Gitarrist bei "Munich".
05.07.1950
Geburtstag von Michael Monarch, Gitarrist bei "Steppenwolf" ("Born to Be Wild", "The Pusher").
05.07.1950
Geburtstag von Huey Lewis (eigentlich: Hugh Anthony Cregg III), US-amerikanischer Sänger bei "Huey Lewis And The News" ("The Power of Love", "Stuck with You").
05.07.1944
Geburtstag von Rainer "Gandy" Petry, deutscher Gitarrist der "Lords".
05.07.1944
Geburtstag von Jamie "Robbie" Robertson, kanadischer Gitarrist, Gründungsmitglied der "Band", Filmschauspieler und Produzent.
05.07.1941
Geburtstag von Terry Cashman, Mitglied von Cashman West ("American City Suite") und der Buchanan Brothers ("Medicine Man")
05.07.1938
Geburtstag des US-amerikanischen Produzenten "Snuff" Garrett, u.a. produzierte er für Booby Vee, Gary Lewis und Cher.
05.07.1925
Todestag von Erik Satie (eigentlich: Alfred Erik Leslie), französischer Komponist.
05.07.1915
Geburtstag des US-amerikanischen Countrymusikers Guy Willis, Mitglied in der Formation Willis Brothers.
05.07.1913
Geburtstag von Smiley Lewis, er sang das Original von "I Hear You Knockin`"


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.