PopHistory





Datum
Ereignis
19.06.2016
Weiter Nummer 1 der US-Album-Charts: "Views" von Drake
19.06.2016
Weiter Platz 1 der US-Single-Charts: "One Dance" von Drake Feat. WizKid & Kyla
19.06.2015
Von den Irie Révoltés erscheint das Album "Irie Révoltés".
19.06.2014
Todestag von Gerry Goffin, US-amerikanischer Texter, der zusammen mit seiner damaligen Frau Carole King diverse Hits der 60er schrieb: "Will You Love Me Tomorrow", "You Make Me Feel Like a Natural Woman".
19.06.2014
Im Rahmen ihrer "14 On Fire"-Tour spielen die Rolling Stones in der Esprit Arena in Düsseldorf vor ausverkauftem Haus vor 45.000 Zuschauern. Die Playlist des über zweistündigen Konzertes: Jumpin' Jack Flash, Let's Spend The Night Together, It's Only Rock 'n' Roll (But I Like It), Tumbling Dice, Worried About You, Doom And Gloom, Street Fighting Man, Out Of Control, Honky Tonk Woman, You Got The Silver, Can't Be Seen, Midnight Rambler, Miss You, Gimme Shelter, Start Me Up, Sympathy for the Devil, Brown Sugar, You Can't Always Get What You Want, (I Can't Get No) Satisfaction
19.06.2011
Weiter Platz 1 der britischen Single-Charts: Example mit „Changed The Way You Kissed Me“
19.06.2011
Wieder Nummer 1 der britischen Album-Charts: Take That mit "Progress"
19.06.2010
Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "California Gurls" von Katy Perry Feat. Snoop Dogg
19.06.2010
Spitzenreiter der US-Album-Charts: Jack Johnson mit "To The Sea"
19.06.2010
Spitzenreiter der britischen Album-Charts: "Bionic" mit Christina Aguilera
19.06.2009
Todestag von Ali Akbar Khan (* 14. Februar 1922), indischer Musiker und Komponist. Teilnehmer am Concert For Bangla Desh.
19.06.2009
Nummer 1 der deutschen Single-Charts: Lady Gaga mit "Poker Face". Neueinsteiger in dieser Woche: "Rusted From The Rain" von Billy Talent (Patz 14), "Moments Like This" von Reamonn (Platz 22), "Auflösen" von Die Toten Hosen (Platz 38), "The Show" von Lenka (Platz 44) und "Fly High" von Shaggy Ft. Gary "Nesta" Pine (Platz 45)
19.06.2009
Von 0 auf 1 der deutschen Album-Charts: „Battle For The Sun“ von Placebo. Weitere Neueinsteiger in den deutschen TOP 100-Album-Charts: „The E.N.D. (The Energy Never Dies“ von Black Eyed Peas (Platz 2), „Sunny Side Up“ von Paolo Nutini (15), „Chickenfoot“ von Chickenfoot (17), „Sound Of Cherona“ von Cherona (20), „The Eternal“ von Sonic Youth (29), „The West Rider Pauper Lunatic“ von Kasabian (53), „Some Guys Have All The Luck“ von Rod Stewart (66) und „Fantasy Ride“ von Ciara (77)
19.06.2009
Todestag von Jörg Hube (* 22. November 1943), deutscher Schauspieler, Regisseur und Kabarettist.
19.06.2008
In den USA veröffentlicht Ringo Starr sein Buch „Painting Is My Madness“.
19.06.2008
Auftritt von Ringo Starr & All Starr Band im Fallsview Casino im kanadischen Niagara Falls. Start der 2008 Summer Tour.
19.06.2007
Todestag von Klausjürgen Wussow (* 30. April 1929), deutscher Schauspieler, der ab und zu auch mal gesungen hat.
19.06.2006
The Zutons veröffentlichen in England ihre Single "Valerie".
19.06.2005
Auftritt von Ringo Starr & Roundheads am Irving Plaza in New York.
19.06.2004
Spitzenreiter der britischen Album-Charts: Faithless mit "No Roots"
19.06.2001
Paul McCartney veröffentlicht seine Konzert-DVD "Paul McCartney: Live At The Cavern Club".
19.06.2000
Von Wolfgang Petry erscheint das Album "Konkret".
19.06.2000
Auftritt von Ringo Starr & All Star Band im Sun Theatre in Anaheim.
19.06.1999
Auf der Berliner Waldbühne absolvieren die "Puhdys" ihren 3.000 Auftritt. Das Konzert wird mitgeschnitten und erscheint als "PUHDYS 1969-1999 Waldbühne - Berlin" als CD.
19.06.1999
An der Spitze der britischen Single-Hitparade: S Club 7 mit "Bring It All Back"
19.06.1997
Der Countrymusiker Bobby Helms verstirbt im Alter von 63 Jahren.
19.06.1995
Anya Alexeyev veröffentlicht in England ihre Single „A Leaf“. Paul McCartney hatte den Song komponiert.
19.06.1993
Nummer 1 der britischen Album-Charts: Tina Turner mit dem Soundtrack zu "What`s Love Got To Do With It"
19.06.1992
U2 organisieren gemeinsam mit GREENPEACE das STOP SELLAFIELD Konzert in Manchester (G-Mex), an dem auch KRAFTWERK, PUBLIC ENEMY und BIG AUDIO DYNAMITE II teilnehmen. Außerdem ist LOU REED zu SATELLITE OF LOVE gemeinsam mit U2 auf der Bühne. Mit diesem Gig endet nach 25 Konzerten in 21 Städten auch der Europa Teil der ZOO TV Tour. Die ursprünglich für den Tag nach dem Konzert geplante Demonstration gegen die in betriebnahme eines zweiten Atomreaktors vor dem Kraftwerk in Sellafield wird zwar per Gerichtsbeschluß verboten, trotzdem "entern" Greenpeace und U2 den Strand vor Sellafield um medienträchtig auf die Verschmutzung und Verstrahlung der irischen See aufmerksam zu machen. Bono: "Sie haben eine friedliche Demonstration verboten weil sie angeblich Angst um die Sicherheit der teilnehmenden Menschen haben! Diese Leute sind verantwortlich für den Tod unschuldiger Kinder um Gottes Willen, die Sicherheit von Menschen kümmert die doch gar nicht. Aber jetzt bekommen sie die Quittung. Mit diesem Theater haben sie GREENPEACE eine richtig gute Publicity verschafft". Später erscheint ein Dokumentationsvideo mit dem Titel STOP SELLAFIELD - THE CONCERT, in dem Interviews mit Betroffenen und Experten so wie Konzertausschnitte aller teilnehmenden Bands enthalten sind.
19.06.1992
Geburtstag von Pietro Lombardi, deutscher Sänger,, Sieger der RTL-Staffel "DSDS" im jahr 2011.
19.06.1988
Im Rahmen seiner "Bad World Tour" tritt Michael Jackson auf dem Platz der Republik in West-Berlin "Open Air" auf.
19.06.1987
In den USA wird der Film „Withnail And I“ uraufgeführt. George Harrison hatte den Film produziert.
19.06.1982
Top in den britischen Single-Charts: Madness mit "House Of Fun"
19.06.1982
Die Country-Formation Riders In The Sky wird in die Grand Ole Opry aufgenommen.
19.06.1982
Erneut für die nächsten zwei Wochen an der Spitze der britischen Longplayer-Charts: "Avalon" von Roxy Music
19.06.1980
In der ARD läuft die 54. Folge vom „Musikladen“. Mit dabei sind: A la Carte - Do Wah Diddy Diddy, Gibson Brothers – Mariana, The Days - Teacher, teacher, Oscar Harris - Song for the children, Matchbox - Midnite dynamos, Jona Lewie - Kitchen at parties, Jimmy Ruffin - Hold on to my love, Paul McCartney - Coming up, Pretenders - Brass in pocket, Marianne Faithful - Broken English, Roxy Music - Over you, Lipps Inc. – Funkytown, Johnny Cash - Sunday morning coming down (Oldie), Showaddywaddy - Always & ever
19.06.1978
Der erste "Garfield"-Comic-Strip wird veröffentlicht.
19.06.1976
Im Stuttgarter Neckarstadion geben die "Rolling Stones" erstmals auf deutschem Boden ein Open-Air-Konzert.
19.06.1976
Spitzenreiter der britischen Single-Hitparade: "The Roussos Phenomenon" mit Demis Roussos.
19.06.1975
John Lennon verklagt Oberstaatsanwalt John Mitchel und andere Gesetzesvertreter wegen der Ausweisung und "willkürlicher staatlicher Verfolgung".
19.06.1973
Musicalpremiere von "The Rocky Horror Picture Show". In London wird das Musical von Richard O<Semikolon>Brien uraufgeführt.
19.06.1971
Nr. 1 der britischen Album-Charts: "Sticky Fingers" von den Rolling Stones
19.06.1971
Für die nächsten fünf Wochen Nummer 1 der britischen Single-Charts: "Middle Of The Road" mit "Chirpy Chirpy Cheep Cheep".
19.06.1971
Auf Platz 1 der US-Single-Charts für die nächsten fünf Wochen: "It`s Too Late" mit Carole King.
19.06.1970
Geburtstag von Brian Phillip "Head" Welch, US-amerikanischer Gitarrist bei Korn (bis 2005).
19.06.1970
Delaney & Bonnie Bramlett veröffentlichen in England ihr Album „Delaney And Bonnie On Tour“.
19.06.1968
Die Londoner Presse berichtet, dass sich Beatles-Sänger John Lennon und seine Frau Cynthia getrennt haben.
19.06.1967
Pierre Brice ist Titelseite der deutschen Zeitschrift „Bravo“.
19.06.1967
Aufgrund seiner langen Haare darf Bruce Springsteen nicht an der eigenen Abschlussfeier seiner Highschool teilnehmen.
19.06.1966
Geburtstag von Linda Rocco, Sängerin bei "Masterboy".
19.06.1965
Für die kommenden drei Wochen Spitzenreiter der deutschen Single-Charts: Drafi Deutscher mit "Heute male ich dein Bild, Cindy Lou".
19.06.1965
Für die nächsten zwei Wochen an der Spitze der britischen Single-Hitparade: Elvis Presley mit "Cryin` In The Chapel"
19.06.1965
Nr. 1 der US-amerikanischen Single-Charts: The Four Tops mit "I Can`t Help Myself"
19.06.1964
Charles Curran, ein Mitglied der konservativen Partei im britischen Parlament, zitiert aus John Lennons Buch "In His Own Write" – um zu belegen, wie schlecht es um die Bildung Liverpooler Studenten steht. Der Politiker attestiert John Lennon einen "mitleiderregenden Zustand des Fast-Analphabetentums". Die Beatles geben an diesem Tag im Rahmen ihrer Welt-Tournee zwei Konzerte im Sydney Stadium im australischen Sydney.
19.06.1964
Im Alter von 83 Jahren stirbt der österreichische Schauspieler und Gelegenheitssänger Hans Moser in Wien.
19.06.1964
Die EP "Long Tall Sally" der "Beatles" erscheint in England.
19.06.1964
In England wird die LP „The Beatles First“ von Tony Sheridan & The Beatles veröffentlicht.
19.06.1963
Die Beatles nehmen im Londoner Playhouse Theatre ein Radioprogramm für die BBC auf, Titel der Sendung "Easy Beat". Die Beatles spielen "Some Other Guy", "A Taste of Honey", "Thank You Girl" und "From Me to You". Ausgestrahlt wird die Sendung am 23. Juni 1963.
19.06.1963
Geburtstag von Simon Wright, Musiker bei AC / DC
19.06.1963
Geburtstag von Paula Abdul, US-amerikanische Sängerin.
19.06.1962
Die Beatles spielen am Mittag und Abend einen Auftritt im Liverpooler Cavern Club.
19.06.1962
Nat "King" Cole nimmt seinen Song "Ramblin` Rose" auf.
19.06.1962
Auf der Titelseite der deutschen Zeitschrift „Bravo“: Caterina Valente
19.06.1961
Nr. 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Moody River" von Pat Boone
19.06.1961
Die Beatles treten im Hamburger Top Ten Club auf.
19.06.1961
Bobby Darin nimmt seine Songs "Things" und "You Must Have Been A Beautiful Baby".
19.06.1959
Geburtstag von Mark DeBarge, US-amerikanischer Trompeter und Saxophonist bei "DeBarge" ("Rhythm Of The Night").
19.06.1956
Geburtstag des US-amerikanischen Countrymusikers Doug Stone
19.06.1953
Geburtstag von Gwen Owens, Mitglied von "Hot"
19.06.1953
Geburtstag von Larry Dunn, Keyboarder bei "Earth, Wind & Fire" ("Sing a Song", "Boogie Wonderland", "Let<Semikolon>s Groove").
19.06.1952
Geburtstag von Enny Gerber, Mitglied von "Morgenrot" (Neue Deutsche Welle).
19.06.1951
(oder 1950 ??) Geburtstag von Ann Wilson, kanadische Sängerin in der Gruppe "Heart".
19.06.1949
Geburtstag von Richard Kersten, deutscher Gitarrist und Sänger der "Beatles Revival Band".
19.06.1948
Geburtstag von Nick Drake, britischer Singer / Songwriter.
19.06.1947
Geburtstag von Jerry Rix (eigentlich: Geertjan Lacunes), niederländischer Schlagersänger, der auch deutsche Titel sang.
19.06.1946
Geburtstag von Michaela Schäfer, deutsche Schlagersängerin, besser bekannt als Nina im Duo "Nina & Mike".
19.06.1945
Geburtstag von Peter Bardens, Mitglied von "Them"
19.06.1942
Geburtstag von Elaine "Spanky" McFarlane, US-amerikanische Sängerin bei "Spanky and Our Gang" ("Sunday Will Never Be the Same", "Lazy Day").
19.06.1939
Geburtstag von Al Wilson, US-amerikanischer Sänger ("Show and Tell").
19.06.1938
Geburtstag von Karl Moik, österreichischer Volksmusiksänger und TV-Moderator.
19.06.1936
(oder 1928 ??) Geburtstag von Tommy DeVito, US-amerikanischer Gitarrist und Sänger bei den "The Four Seasons" ("Big Girls Don<Semikolon>t Cry").
19.06.1936
Geburtstag von Shirley Goodman, Sängerin bei "Shirley & Company".
19.06.1926
Geburtstag von Anneliese Rothenberger, deutsche Sopranistin.
19.06.1925
Geburtstag von Charlie Drake ("My Boomerang Won`t Come Back")
19.06.1914
Geburtstag des US-amerikanischen Countrymusikers Lester Flatt
19.06.1905
Geburtstag von Max Colpet (eigentlich: Max Kolpenitzky)deutscher Drehbuchautor und Songtexter ("Sag<Semikolon> mir, wo die Blumen sind").
19.06.1842
Geburtstag von Carl Zeller, österreichischer Operettenkomponist ("Der Vogelhändler").


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.