PopHistory





Datum
Ereignis
21.03.2016
Die Scorpions müssen ihr Konzert in Hamburg nach einer knappen halben Stunde abbrechen, da Sänger Klaus Meine an einem Virus erkrankt ist. Alle weiteren Termine der Deutschlandtour in Berlin, Leipzig, Frankfurt (Main) und Köln müssen verschoben werden.
21.03.2015
Todestag von Jørgen Ingmann-Pedersen (* 26. April 1925), dänischer Gitarrist im Bereich des Jazz und der Unterhaltungsmusik
21.03.2015
Todestag von Jackie Trent, eigentlich Yvonne Burgess, (* 6. September 1940), britische Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin.
21.03.2015
Nummer 1 der US-Album-Charts: Kelly Clarkson mit "Piece By Piece"
21.03.2015
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Uptown Funk" von Mark Ronson Feat. Bruno Mars
21.03.2013
In Berlin findet die 22. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo statt. Sängerin Helene Fischer moderiert die Veranstaltung. Ausgezeichnet werden: Die Toten Hosen (Gruppe Rock/Pop National, Album des Jahres und mit „Tage wie diese“ den Hit des Jahres), Ivy Quainoo (Künstlerin Pop/Rock National), Linkin Park (Gruppe Rock/Alternative International), Unheilig (Künstler Rock/Pop National und Erfolgreichster nationaler Act im Ausland), FluxFM (Medienpartner des Jahres), expert (Handelspartner des Jahres), Lena (Musikvideo National), Vincent Sorg und Die Toten Hosen (Produzent / Produzentin National), KraftKlub (Kritikerpreis National), Deichkind (Club/Dance/Electronic National International), Lana Del Rey (Künstlerin Rock/Pop International und Newcomerin International), Daniel Barenboim (Ehrenecho für soziales Engagement), David Garrett (Künstler Rock/Pop International), Cro (HipHop/Urban und Newcomer National), Helene Fischer (Schlager und DVD "Für einen Tag - Live"), Wise Guys (Crossover), Santiano (Volksmusik), Robbie Williams (Künstler Pop/Rock International), Roman Lob (Radio-Echo), Peter Maffay (Live-Act National), Led Zeppelin (Lebenswerk InternationalMumford & Sons (Gruppe Rock/Pop International) und Hannes Wader (Lebenswerk National)
21.03.2012
Verlängerung für das Musical "Kein Pardon" von Hape Kerkeling im Düsseldorfer Capital Theater. Das Theater gibt bekannt, dass das Musical bis Dezember 2012 verlängert wird.
21.03.2011
Todestag von Geburtstag von Kurt Johann Hauenstein, österreichischer Musiker, vor allem bekannt als Gründer des Musikprojektes Supermax.
21.03.2010
Platz 1 der britischen Single-Charts: "Telephone" von Lady Gaga Feat. Beyoncé
21.03.2010
Todestag von Wolfgang Manfred Martin Wagner (* 30. August 1919), deutscher Opern-Regisseur und Bühnenbildner. Wagner war bis 2008 künstlerischer Leiter der Bayreuther Festspiele. Er war das dritte Kind des Komponisten Siegfried Wagner und seiner Frau Winifred, ein Enkel des Komponisten Richard Wagner und ein Urenkel des Komponisten Franz Liszt.
21.03.2010
Erneut Nummer 1 der britischen Album-Charts: Lady Gaga mit "The Fame"
21.03.2009
Aus München sendet das ZDF-Fernsehen die 181. Ausgabe von "Wetten, dass...". Musikalische Gäste sind: Mando Diao mit “Dance with Somebody”, Take That mit “The Garden”, Rolando Villazón mit “Ciel e terra armi di sdegno” sowie Ausschnitte aus dem Musical “Spamalot”
21.03.2008
Die Anwälte der Beatles klagen gegen die geplante Veröffentlichung eines Albums mit den Star-Club-Aufnahmen durch die Firma Fuego Entertainment Incorporated.
21.03.2008
Spitzenreiter der deutschen Single-Charts: Schnuffel mit dem "Kuschel Song"
21.03.2007
Paul McCartney wird auf der Hauptversammlung von Starbucks in der McCall Hall, Seattle als erster Künsler auf dem neuen Label präsentiert. Der Vorsitzende der Starbucks Corporation, Howard Schultz spricht mit Paul McCartney in London via Satellit.
21.03.2006
Von Prince wird das Album "3121" veröffentlicht.
21.03.2005
Todestag von Bobby Short, US-amerikanischer Sänger und Pianist
21.03.2005
Von Nena erscheint das Album "Willst du mit mir gehn".
21.03.1999
Die Fantastischen Vier veröffentlichen ihre Single "MfG – Mit freundlichen Grüßen".
21.03.1999
In den österreichischen Single-Charts für die kommenden acht Wochen Spitzenreiter: Britney Spears mit "...Baby, One More Time"
21.03.1996
Geburtstag von Natia Todua, georgische Sängerin. Sie gewann 2017 die siebte Staffel von "The Voice of Germany".
21.03.1995
Von Stevie Wonder erscheint das Album "Conversation Peace".
21.03.1994
kann Bruce Springsteen für seinen Song "Streets of Philadelphia" den Oscar für den besten Filmsong mit nach Hause nehmen
21.03.1993
Geburtstag von María Ólafsdóttir, auch bekannt unter dem Namen María Ólafs, isländische Sängerin und Schauspielerin. Sie hat Island mit dem Titel "Unbroken" beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien vertreten.
21.03.1992
Auf Platz 1 der US-Single-Charts für die nächsten fünf Wochen: "Save The Best For Last" von Vanessa Williams.
21.03.1991
Leo Fender, der Mann, der die nach ihm benannte Gitarre entwickelte, stirbt.
21.03.1990
Geburtstag von Mandy Capristo, in Mannheim geborene Sängerin deutsch-italienischer Abstammung. Mitglied der durch den TV-Sender ProSieben gecasteten Band Monrose. Schon mit neun Jahren begann sie mit Tanzunterricht und Videoclipdancing. 2001 gewann sie im Alter von elf Jahren mit dem Song "Ich wünsche mir einen Bankomat", einem Cover des No-Angels-Hits "Daylight In Your Eyes", beim Kiddy Contest, dem Nachwuchswettbewerb für Kinder des Österreichischen Rundfunks.
21.03.1987
Für die nächsten zwei Wochen Nummer 1 der britischen Album-Charts: U2 mit "The Joshua Tree"
21.03.1987
Nr. 1 der US-Single-Charts: "Jacob`s Ladder" mit Huey Lewis & The News
21.03.1984
wird ein Teil des Central Parks zu Ehren von John Lennon in "Strawberry Fields" umbenannt
21.03.1983
"The Final Cut", das letzte Album von Pink Floyd, bei dem Roger Waters beteiligt ist, wird veröffentlicht. Es trägt den Untertitel „A Requiem For The Post War Dream“.
21.03.1983
Geburtstag von Sopo Gelowani, georgische Popsängerin. Zusammen mit Nodiko Tatischwili nimmt sei mit dem Titel "Waterfall" am Eurovision Song Contest 2013 in Malmö teil.
21.03.1983
Nummer 1 der "Schlagerrallye" im WDR bei Wolfgang Neumann: "Too Shy" von Kajagoogoo
21.03.1980
Geburtstag von Deryck "Bizzy D" Whibley, kanadischer Sänger bei Sum 41.
21.03.1977
Von Silver Convention wird die Single "Telegram" veröffentlicht.
21.03.1977
Sechste Folge der "Plattenküche" in der ARD. Mit dabei sind: Burlesque: Accupuncture; Juliane Werding: Da staunste, was?; Roy Allison: White Stockings; Rosy & Andres: My Love; Cliff Richard: My kinda Life; Abigail Browne: Guava Jelly; Roberto Blanco: Baby, komm und tanz; Udo Lindenberg: Sister King Kong; Gianna Nannini: Fantasia; Mungo Jerry: All that a Woman should be
21.03.1976
Im Rahmen ihrer "Wings Over The World Tour" tritt Paul McCartney mit seiner Band im dänischen Kopenhagen auf.
21.03.1971
Geburtstag von Dirk von Lowtzow, deutscher Sänger und Gitarrist bei Tocotronic.
21.03.1970
Die britische Sängerin Mary Hopkin belegt beim Eurovision Song Contest in Amsterdam den zweiten Platz mit "Knock Knock Who`s There".
21.03.1970
Noch keine andere Single ist jemals schon in der ersten Woche so hoch in dieSingle- Charts der USA eingestiegen wie "Let It Be" von den Beatles. Der Song erreicht auf Anhieb Platz sechs.
21.03.1967
Von 19.00 bis 2.45 Uhr Schallplattenaufnahmen der Beatles (ohne Ringo) in den Abbey Road Studios in London. Sie arbeiten an den Overdubs von "Getting Better" und "Lovely Rita".
21.03.1967
Geburtstag von Jonas Peter Berggren, Mitglied bei "Ace Of Base".
21.03.1966
Die Beach Boys veröffentlichen ihre Single "Sloop John B / You`re So Good To Me".
21.03.1965
Filmaufnahmen der Beatles für den Film "Help!" bei Obertauern in Österreich. Sie nehmen mit der Filmcrew und den Doubles am Radstadt-Bahnhof und in einem Tunnel auf dem Weg nach Salzburg auf. Am Abend fahren die Beatles nach Salzburg und übernachten im Hotel Österreichischer Hof.
21.03.1964
Für 2 Wochen Spitzenreiter in den US-amerikanischen Single-Charts: The Beatles mit "She Loves You".
21.03.1964
Für die nächsten zwei Wochen Spitzenreiter der britischen Single-Hitparade: "Little Children" von Billy J. Kramer & The Dakotas.
21.03.1963
Die Beatles proben um 10:00 Uhr im BBC Piccadilly Studio in London für die BBC-Rundfunksendung "On The Scene". Um 13.00 Uhr dann die Aufnahmen für die Sendung, die am 28. März 1963 ausgestrahlt wird. Sie spielen nachfolgende Songs: Misery, Do You Want To Know A Secret?, Please Please Me
21.03.1963
Die Beatles treten im Rahmen der "Tommy Roe & Chris Montez Tour" im ABC Cinema in West Croydon auf. Sie spielen die Songs: Love Me Do, A Taste Of Honey, Do Yo Want To Know A Secret?, Please Please Me, I Saw Her Standing There
21.03.1962
Auftritt der Beatles im Cavern Club in Liverpool.
21.03.1961
Erster Auftritt der Beatles im Liverpooler Cavern Club.
21.03.1960
Geburtstag von Guy Chadwick, britischer Sänger und Songschreiber bei "House of Love".
21.03.1960
In der DDR geht Karl-Eduard von Schnitzler zum ersten Mal mit seinem "Schwarzen Kanal" auf Sendung.Es folgen weitere 1.518 antikapitalistische Sendungen, bis die Sendung im Oktober 1989 eingestellt wird.
21.03.1959
In den nächsten fünf Wochen die Nummer 1 der deutschen Single-Charts: Das Kingston Trio mit seiner Version von "Tom Dooley".
21.03.1956
Rock`n`Roller Carl Perkins wird auf der Fahrt zu einem New Yorker TV-Sender in einen Unfall verwickelt.
21.03.1951
Geburtstag von Russell Thompkins, Sänger bei den "Stylistics".
21.03.1950
Geburtstag von Roger Hodgson, britischer Gitarrist und Sänger bei "Supertramp", inzwischen solo unterwegs.
21.03.1950
Geburtstag von Dave Higgs, Mitglied bei "Eddie & The Hot Rods".
21.03.1946
Geburtstag von Ray Dorset, Sänger von "Mungo Jerry".
21.03.1945
Geburtstag von Rosie Stone, US-amerikanische Keyboarderin bei "Sly & the Family Stone".
21.03.1943
Geburtstag von Vivian Stanshall, Mitglied der "Bonzo Dog Doo-Dah Band".
21.03.1941
Geburtstag von Keith Potger, Sänger bei den (New) Seekers, zudem Gitarrist und Banjospieler.
21.03.1940
Geburtstag von Chip Taylor, geboren als James Wesley Voight, US-amerikanischer Songwriter. Er zeichnet u.a. für "Wild Thing" oder "Angel Of The Morning" verantwortlich.
21.03.1939
oder 1936 ??? - Geburtstag von Casey Jones.
21.03.1932
Geburtstag von Pepe Ederer, Sänger bei den "Nilsen Brothers".
21.03.1902
Geburtstag von Son House, US-amerikanischer Bluesmusiker. Gestorben 19.10.1988.
21.03.1839
Geburtstag von Modest Mussorgsky, russischer Komponist ("Bilder einer Ausstellung"). Gestorben 1881.
21.03.1685
Geburtstag von Johann Sebastian Bach, deutscher Komponist ("Die Kunst der Fuge", Goldberg-Variationen", "Brandenburgische Konzerte", "Matthäus-Passion"). Vater von 20 Kindern, von denen vier sich einen (eigenen) Namen als Komponisten machen konnten. Er stirbt am 28. Juli 1750.


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.