Billie Jean


Interpret(en)
Michael Jackson

Autor(en)
Michael Jackson

Veröffentlicht
1982

Genre(s)


PopFacts

"Billie Jean" erschien 1982 auf dem Album "Thriller" und wurde im Januar 1983 als zweite Single ausgekoppelt."
"Der Song sollte eigentlich "Not My Lover" heißen, da Produzent Quincy Jones Verwechslungen mit der US-amerikanischen Tennisspielerin Billie Jean King vermeiden wollte."
"Von "Billie Jean" sind weltweit über 5 Mio. Singles verkauft worden, damit ist der Song Michael Jacksons erfolgreichste Single."
"Billie Jean" bekommt bei den Grammy Awards 1984 zwei Auszeichnungen - als bester R&B-Song und als beste männliche Gesangsdarbietung – R&B."
"Der Videoclip von "Billie Jean" war der erste Videoclip eines farbigen Künstlers, der jemals auf dem Musiksender MTV gespielt wurde."
"Bei seinem Auftritt am 25.03.1983 in der Sondersendung "Motown 25" anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Plattenlabels Motown führt Jackson bei "Billie Jean" erstmals den später so bekannten "Moonwalk" vor, der sozusagen sein Markenzeichen wurde."