Muckenalarm


Gestartet als Format für Mucke aller Art, Geschichten zur ersten Platte, Beatles-Raritäten, lokale Musikveranstaltungen und ner Menge „Labba Labba". Seitdem das Thema "Beatles" im Jahre 2008 mit der „Pilzstunde“ seine eigene Sendung bekommen hat, ist der „Muckenalarm“ abwechslungsreicher geworden. Ein Grund: Ihr habt Gelegenheit entscheidend Einfluss auf den Inhalt der Sendung zu nehmen. Wie soll das gehen?

Ganz einfach, verschiedenste Gruppen oder Einzelpersonen können sich zum „Muckenalarm-Talk“ unter info@radiorundehamm.de bei Ralf Grote melden und eine Stunde lang ihre persönliche Musik im Radio spielen.
 
Ralf Grote: „Bewerbt Euch als Firma, Familie, Verein, Selbsthilfegruppe, Abteilung, Ehepaar, und Ihr habt eine Stunde freie Fahrt im Bürgerfunk. Wenn Ihr Euch für den Muckenalarm anmeldet, schreibt ein wenig über Euch und schickt mir eine Liste Eurer persönlichen TOP 10. Wenn es sich interessant liest – ist es auch bestimmt interessant zu hören – die Verfasser der interessantesten Listen rufe ich an, und wir besprechen das weitere Vorgehen. Entweder schickt Ihr mir dann noch einige weitere Infos zu den ausgesuchten Songs und warum sie es in Eure Sendung geschafft haben oder ich mache mir sogar die Mühe und statte Euch mit dem Mikro einen Besuch ab. So, liebe Leute, nicht lange zögern, ich bin gespannt, wo ich hier in Hamm den nächsten Muckenalarm auslösen darf."


Moderator

  • Ralf Grote