Knallaschocka


Ralf Grote und Volker "Vokka" Jordan, beide im Jahr 1963 geboren und auch heute noch immer so verrückt wie in der gemeinsamen Schulzeit auf der Heessener Realschule. Von 1978 bis 1980 gehörten beide der Heessener Comedy-Formation "Robert Raffzahn`s Rock Band" (kurz RRRB) an.

Nach der Schulzeit trennten sich ihre Wege aus beruflichen Gründen, doch nach fast zehnjähriger Auszeit dann die Fortführung der gemeinsamen verrückten Ideen. Nach einem gemeinsamen 90-minütigen Video-Film über "Robert Raffzahn`s Rock Band", folgte im April 1999 der Schritt ins Bürgerradio.

Im Frühjahr 1999 war Ralf Grote Gast bei Heinz Budde in der Bürgerradio-Sendung "Abendvorstellung".
Er stellte dort seine Hobbyfußballer vom VFK St. Marien aus Hamm-Heessen vor.
Ralf war beeindruckt von der Radioatmosphäre, Heinz Budde war "begeistert" von Grotes Stimme (bitte???) und bot ihm an, für die Radio Runde Hamm zu arbeiten.
Kurze Zeit später liefen Grotes erste Beiträge im Radio.

Heinz Budde bot Ralf Grote zudem eine eigene Sendung am Samstagabend an...
Nach kurzer Überlegung sagte Ralf zu, aber nur unter der Bedingung, dass er diese Sendung gemeinsam mit seinem "alten Spezi" Vokka machen dürfte.

Das OK von Heinz Budde kam sofort... aber der "Bürgerradio-Intendant" konnte sich nicht mit dem Namen der Sendung anfreunden. Ralf und Vokka wollten der Sendung einen Bezug zu "Robert Raffzahn`s Rock Band" geben, so sollte sie "Raffzahnischer Bundfunk" heißen. Der Name versetzte Heinz Budde fast ins Koma...
Na ja, und da Ralf & Vokka nun unbedingt ins Radio wollten, beugten sie sich zunächst dem Namen des radioerfahrenen Heinz und tauften ihre Sendung "Rock`n`Pop Shop".

Im April 1999 lief dann ihre erste Sendung über die Frequenzen der Lippewelle und war eigentlich ziemlich chaotisch (besonders wenn man sich heute einmal den alten Mitschnitt anhört). Es dauerte dann auch einige Sendungen bis beide wussten, wie der Hase im Radio läuft.
Ralf & Vokka lösten sich immer mehr von vorgefertigten Texten, verstärkten die Comedy-Elemente und waren mit Beginn des neuen Jahrtausends endlich soweit, der Sendung den Namen zu geben, den sie verdiente...
KNALLASCHOCKA.
(basierend auf einem alten Gag über eine Windelwerbung von RRRB, der da lautete: "Und sitzt die Scheiße noch so locker, nichts geht durch die KNALLASCHOCKA !!")


Moderatoren

  • Volker Jordan

  • Ralf Grote