Skip to main content

Aktuelles

Seit knapp fünf Jahren gehört André zur Spielschar der Waldbühne Heessen und fiebert in diesem Jahr einer der wohl größten Rollen des Sommers entgegen.

Weiterlesen

Der Jazzclub der Radio Runde Hamm wird sich am Ostersonntag-Abend ab 19.00 Uhr mit viel Musik, aber mit wenigen Worten präsentieren.

Weiterlesen

Am Sonntag, 21. April 2019 ab 20 Uhr werden Anja Kohlhage, Carl und Gary Niggins in der Sendung Produktionsgruppe 6 über das Osterfest sprechen.

Weiterlesen

Spielen, Singen, Fechten… momentan besteht die 7-tägige Woche für Malte aus sechs Tagen Waldbühne. Er spielt in diesem Sommer die Rolle des Tybalt in „Romeo und Julia“.

Weiterlesen

Am Montag, 15. April 2019 ab 21 Uhr werden Anja Kohlhage und Gary Niggins die TOP 10 der 26sten Ausgabe der Facebook-Country-Hitparade der Radio Runde Hamm den Hörern bzw. Hörerinnen präsentieren.

Weiterlesen
 

…sind Schwerpunktthema in unserem heutigen Sonntagsmagazin „So`n Kult“ um 19 Uhr in unserem Programm.

Weiterlesen

Am Sonntag, 14. April 2019 ab 20 Uhr werden Anja Kohlhage und Gary Niggins zusammen mit ihrem Studiogast Detlef Hagemeyer über das Konzert von Truck Stop in Werl reden.

Weiterlesen

Zu Gast im Jazzclub Hamm am 11. April im "Haus an der Geinegge": Das Erna Rot Quartett. Alle gesungenen Titel auf Deutsch, auch das ist für Jazz sicher etwas Ungewöhnliches, wobei die Musik vom Erna Rot Quartett zum Teil im Bereich Jazz-Pop anzusiedeln ist.

Weiterlesen

Programm


24.04.2019
21:00 - 22:00
Auf gut deutsch
25.04.2019
21:00 - 22:00
offbeat oase
26.04.2019
21:00 - 22:00
Warm Up
27.04.2019
21:00 - 21:00
RRH-Countryclub Spezial
07.05.2019
21:00 - 22:00
Rezeptfrei - Das Gesundheitsmagazin

PopHistory

Datum
Ereignis
23.04.2017
Nummer 1 der US-amerikanischen Album-Charts: The Chainsmokers mit "Memories... Do Not Open"
23.04.2017
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Shape Oy You" von Ed Sheeran
23.04.2016
Im engsten Familien- und Freundeskreis wird die Urne von Prince in Paisley Park, einem Vorort des US-amerikanischen Minnesota beigesetzt.
23.04.2011
Weiter Spitzenreiter der US-amerikanischen Single-Charts: "E.T." von Katy Perry Feat. Kayne West
23.04.2011
Wieder Spitzenreiter der US-Album-Charts: Adele mit "21"
23.04.2010
Weiterhin Nummer 1 der deutschen Single-Charts: Lena mit „Satellite“
23.04.2010
Neueinsteiger in den deutschen Single-Charts: Real Love – Mark Medlock (Platz 2), Hey, Soul Sister – Train (8), Naturally – Selena Gomez & The Scene (20), Sie bleibt! – Sido (21), I Got You – Leona Lewis (43), Lass die Liebe regieren – Madsen (50)
23.04.2010
Von Null auf 1 in den deutschen Album-Charts: Gentleman mit „Diversity“ – weitere Neueinsteiger: Slash – Slash (Platz 4), Vom Vintage verweht – Dendemann (9), Congratulations – MGMT (15), Azphalt Inferno II – Azad (18), Emotion & Commotion – Jeff Beck (30), Das Island Manöver – Turbostaat (31), I Learned The Hard Way – Sharon Jones & The Drop-Kings (69), Year Of The Rainbow – Coheed And Cambria (71), Weitergehn – Karat (81), Sigh No More – Mumford & Sons (85), Lala 2.0 – De Phazz (91)
23.04.2009
Soulsänger Xavier Naidoo gewinnt den Streit um die Rechte an seinem nur in den USA veröffentlichten Erstlingswerk "Seeing is Believing". Gemäß Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe muss die Verwertungsgesellschaft GEMA die Rechte nicht freigeben. Damit stärkte der BGH die Rechte von Künstlern, die zu Beginn ihrer Karriere unvorteilhafte Verträge abgeschlossen haben.
23.04.2005
Nr. 1 der britischen Longplayer-Charts: Basement Jaxx mit "The Singles"