PopHistory





Datum
Ereignis
04.04.2016
Todestag von Carlo Mastrangelo, Gründungsmitglied und Sänger bei Dion & The Belmonts.
04.04.2016
Der deutsche Rapper Sido wird wieder Papa. Seine Frau Charlotte bringt in Berlin den zweiten gemeinsamen Sohn zur Welt.
04.04.2015
Nummer 1 der US-Album-Charts: Kendrick Lamar mit "To Pimp A Butterfly"
04.04.2015
Weiter Platz 1 der US-amerikanischen Single-Charts: "Uptown Funk" von Mark Ronson Feat. Bruno Mars
04.04.2014
Platz 1 der deutschen Single-Charts ist Mr. Probz mit „Waves (Robin Schulz Remix)“.
04.04.2014
An der Spitze der deutschen Album-Charts steht „Farbenspiel - Live aus München“ von Helene Fischer.
04.04.2012
Das Ende der erfolgreichen deutschen Band "Wir sind Helden"? Auf ihrer Internetseite schreiben sie: "Wir sind erst mal raus. Diese uns sehr liebe, wunderschöne, bescheuerte Band pausiert auf unbestimmte Zeit."
04.04.2011
Todestag von Scott Columbus, US-amerikanischer Drummer bei Manowar.
04.04.2010
Platz 1 der britischen Single-Charts: "This Ain`t A Love Song" von Scouting For Girls
04.04.2010
Erneut Spitzenreiter der britischen Album-Charts: Boyzone mit "Brother"
04.04.2009
Auftritt von Paul McCartney und Ringo Starr im Rahmen eines Wohltätigkeitskonzerts zu Gunsten der David Lynch Foundation in der Radio City Music Hall in New York.
04.04.2008
Spitzenreiter der deutschen Single-Charts: Schnuffel mit dem "Kuschel Song"
04.04.2007
Auftritt von Sean Lennon im Melting Pot in Athens.
04.04.2006
Gene Pitney gibt in der St. David's Hall in Cardiff sein letztes Konzert. Er stirbt in der folgenden Nacht. Am nächsten Morgen findet man ihn tot im Hotel. Pitney lag nach Angaben seines Tourmanagers James Kelly voll angekleidet auf seinem Bett und habe ausgesehen, als sei er friedlich eingeschlafen.
04.04.2005
"Von hier an blind", das zweite Studioalbum von Wir sind Helden wird in Deutschland veröffentlicht.
04.04.2000
Pink veröffentlicht ihr Album "Can’t Take Me Home".
04.04.1998
Spitzenreiter der britischen Album-Charts: James mit "The Best Of James"
04.04.1998
Drei Wochen Nr. 1 der US-Single-Charts: K-Ci & JoJo mit "All My Life"
04.04.1996
Die britische Pop-Band Take That spielt ihr letztes Konzert vor ihrer Trennung.
04.04.1995
Mit "Thank You" veröffentlichen Duran Duran ihr achtes Studio-Album.
04.04.1994
Der NDR startet sein 5. Hörfunkprogramm unter dem Namen N-Joy.
04.04.1991
Geburtstag von Jamie Lynn Marie Spears, US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Sie ist die jüngere Schwester von Britney Spears.
04.04.1990
Auftritt von Paul McCartney im Tempe Sun Devil Stadium in Arizona im Rahmen von "The Paul McCartney World Tour".
04.04.1990
oder 03.04. ??? - Sarah Vaughn, die Jazzsängerin stirbt 68jährig.
04.04.1989
Paul McCartney erhält den "Ivor Novello Award" für seine Verdienste um die britische Musik.
04.04.1989
Mit "The Breathtaking Blue" erscheint das dritte Album von Alphaville.
04.04.1987
Im ZDF läuft die 39. Ausgabe von "Wetten, dass...". In Berlin sind als musikalische Gäste mit dabei: Stephan Remmler, Audrey & Judy Landers mit “Teach Me How to Rock”, Carol Rich mit „Moitie Moitie”, Gary Lux mit “Nur noch Gefühl“, Santana mit “Veracruz“ und Wind mit „Lass’ die Sonne in Dein Herz“
04.04.1987
Zwei Wochen Spitzenreiter der US-Single-Charts: "Nothing`s Gonna Stop Us Now" von Starship.
04.04.1987
Drei Wochen Spitzenreiter der britischen Single-Charts: Ferry Aid mit "Let It Be".
04.04.1987
Nr. 1 der britischen Album-Charts: Der Sampler "Now That`s What I Call Music 9"
04.04.1984
Geburtstag von Tinashe Fazakerley, besser bekannt als Rationale, britischer Singer-Songwriter.
04.04.1983
In den nächsten fünf Wochen die Nummer 1 der deutschen Single-Charts: "Too Shy" mit Kajagoogoo.
04.04.1982
Nr.1 der britischen Longplayer-Charts: "Human Touch" von Bruce Springsteen
04.04.1981
Die britische Pop-Band Bucks Fizz gewinnt mit "Making Your Mind Up" den Eurovision Song Contest.
04.04.1981
Zwei Wochen Spitzenreiter der US-Single-Charts: Blondie mit "Rapture".
04.04.1981
Zweite Folge der ZDF-Show "Wetten, dass..?" mit Frank Elstner. Musikalischer Gast ist Vicky Leandros ("Theo, wir fahr`n nach Lodz").
04.04.1979
Die Film-Dokumentation „Wings Over The World“ feiert im Bijou Theatre in London Premiere.
04.04.1979
Geburtstag von Andy McKee, US-amerikanischer Fingerstyle-Gitarrist und Komponist.
04.04.1978
Die Single "Back in Love Again" von Donna Summer erscheint.
04.04.1977
In den USA veröffentlichen George Harrison seine Single "Dark Horse / You" und John Lennon seine Single "Stand By Me / Woman Is The Nigger Of The World".
04.04.1976
Etwa 1 Million Fans in England wollen Karten für die bevorstehende England-Tour der Rolling Stones. doch nur rund 100.000 Karten stehen zur Verfügung.
04.04.1975
Ringo Starr gründet mit „Ring O`Records“ sein eigenes Plattenlabel. Die Idee zu dem Namen kam von John Lennon.
04.04.1974
Die "Stooges" - die Band von Iggy Pop - lösen sich auf.
04.04.1972
Der Radiosender WDR strahlt die erste Folge der Sendereihe "ZeitZeichen" aus.
04.04.1972
Geburtstag von Bastian Pastewka, deutscher Schauspieler, Komödiant und Synchronsprecher
04.04.1970
Neu in den britischen Single-Charts: Creedence Clearwater Revival mit "Travellin` Band". Der Song schafft Platz 4 und ist 10 Wochen - davon 4 in den Top10 - dabei.
04.04.1970
Neu in den britischen Single-Charts: Cuff Links mit "When Julie Comes Around". Der Titel erreicht Platz 10 und ist acht Wochen dabei.
04.04.1970
Neu in den britischen Single-Charts: Dana mit "All Kinds Of Everything". Der Song schafft Platz 2 und ist insgesamt 9 Wochen - davon 7 in den Top10 - notiert.
04.04.1970
Für zwei Wochen Platz 1 der britischen Single-Hitparade: Simon & Garfunkel mit "Bridge Over Troubled Water".
04.04.1968
Die Beatles-Single "Lady Madonna" wird in den USA vergoldet.
04.04.1967
Geburtstag von Lisa Hammer, US-amerikanische Filmemacherin und Musikerin
04.04.1967
Von 03.00 bis 06.30 Uhr sowie von 19.00 bis 00.45 Uhr Abmischungen von George Harrison und Beatles-Produzent George Martin am Song "Within You Without You" in den Abbey Road Studios in London.
04.04.1966
Geburtstag von Michael Starr, In Honolulu geborener US-amerikanischer Bassist bei Alice In Chains und My Sister<Semikolon>s Machine.
04.04.1966
Von Neil Diamond erscheint die Single "Solitary Man".
04.04.1965
Geburtstag von Frank Black, (Eigentlich: Charles Michael Kitteridge) US-amerikanischer Gitarrist, Sänger und Songschreiber bei den Pixies ("Monkey Gone to Heaven", "Here Comes Your Man") und Frank Black And The Catholics.
04.04.1964
Die "Beatles" belegen mit "Can`t Buy Me Love", "Twist And Shout", "She Loves You", "I Want To Hold Your Hand" und "Please Please Me" die ersten fünf Plätze der US-Single-Charts.
04.04.1964
Auf Platz 1 der US-Single-Charts für die nächsten fünf Wochen: Die Beatles mit "Can`t Buy Me Love".
04.04.1964
Drei Wochen Spitze in den britischen Single-Charts: The Beatles mit "Can`t Buy Me Love".
04.04.1963
Auftritt der Beatles in der Stowe School in Stowe. Der Auftritt wurde von dem Schüler David Moores organisiert, es ist der einzige Auftritt der Beatles nur vor Knaben.
04.04.1963
Die "Hollies" veröffentlichen mit "Ain`t That Just Like Me" ihre erste Single.
04.04.1962
Zwei Auftritte der Beatles im Cavern Club in Liverpool.
04.04.1962
Geburtstag von Stan Cullimore, britischer Gitarrist und Sänger der "Housemartins"
04.04.1961
Geburtstag von Erika Strobl, österreichische Gitarristin
04.04.1961
Auftritt der Beatles im Top Ten in Hamburg.
04.04.1960
Elvis Presley nimmt seinen Klassiker "Are You Lonesome Tonight" auf.
04.04.1959
Russ Convoy steht mit seiner Single "Side Saddle" für zwei Wochen auf Platz 1 in England.
04.04.1958
Geburtstag von Juli Forsyth, Sängerin und Mitglied bei "Guys `n` Dolls"
04.04.1957
Geburtstag von Graeme Kelling, Gitarrist bei Deacon Blue.
04.04.1955
Geburtstag von Mick Mars Gitarrist bei Motley Crue
04.04.1952
Geburtstag von Gary Moore, britischer Blues- und Heavy Metal bzw. Hard Rock-Gitarrist, Komponist und Sänger
04.04.1952
Geburtstag von Peter Haycock, Mitglied der "Climax Blues Band"
04.04.1951
Geburtstag von Francesco de Gregori, typischer Vertreter der italienischen Cantautori (Liedermacher)
04.04.1951
Geburtstag von Louis Hendrik Potgieter, Mitglied der Formation "Dschingis Khan"
04.04.1949
Geburtstag von Franklin Delano Alexander Braithwaite, besser bekannt als Junior Braithwaite († 2. Juni 1999), jamaikanischer Sänger und Mit-Begründer der Wailers
04.04.1948
Geburtstag von Berry Oakley Bassist der Allman Brothers Band
04.04.1978
Geburtstag von Pick Withers, britischer Drummer, u,a, als langjähriger Studiomusiker in den Rockfield Studios, aber auch bei den Dire Straits, bei Bob Dylan oder der Gary Fletcher Band.
04.04.1947
Geburtstag von Salvatore Sciarrino, zeitgenössischer italienischer Komponist, der besonders für seine Musiktheaterwerke bekannt ist.
04.04.1947
Geburtstag von Doug Ferguson, Bassist bei "Camel"
04.04.1947
Geburtstag von Steve Howe, britischer Sänger und Gitarrist bei "Yes" und "Asia"
04.04.1947
Geburtstag von Mike Zero, Mitglied von "Randy & The Rainbows"
04.04.1946
Geburtstag von Dave Hill, Gitarrist bei Slade
04.04.1945
Geburtstag von Ian "Knox" Carnochan, Sänger und Gründungsmitglied bei The Violators.
04.04.1943
Geburtstag von James "Jimmy" Duncombe, Mitglied von "Jimmy & The Rackets"
04.04.1942
Geburtstag von Christoph Franke Schlagzeuger, Keyboarder und Gründungsmitglied von "Tangerine Dream".
04.04.1939
Geburtstag von Hugh Masekela Südafrikanischer Bandleader und Trompeter ("Grazing in the Grass"). Ehemann von Miriam Makeba.
04.04.1939
Geburtstag von Daniel Henry Edward "Danny" Thompson, britischer Jazz-Kontrabassist, der mit einer Vielzahl bekannter Folk- und Rockmusik-Interpreten zusammen gespielt hat.
04.04.1938
Geburtstag von Declan Mulligan, Gitarrist bei den Beau Brummels.
04.04.1936
Geburtstag von Margo Sylvia, Musikerin bei den "Tune Weavers".
04.04.1922
Geburtstag von Elmer Bernstein Filmkomponist ("Der Mann mit dem goldenen Arm", "Die 10 Gebote", "Wer die Nachtigall stört", "Die glorreichen 7"). Oscar 1967 für "Modern Millie"
04.04.1915
Geburtstag von Muddy Waters (eigentlich: McKinley Morganfield) US-amerikanischer Bluesmusiker
04.04.1875
Bedrich Smetanas "Die Moldau (Vltava)" wird uraufgeführt.
04.04.1865
"Max und Moritz – Eine Bubengeschichte in sieben Streichen" von Wilhelm Busch erscheint erstmals.


Es wurden Einträge gefunden
In der Datenbank befinden sich insgesamt Datensätze.