Christina Branner Jespersen als „Lady in Jazz“

Am vergangenen Sonntag gab es in der „Alten Mühle“ in Bönen ein Konzert mit Christina Branner Jespersen. Christina begeisterte die Besucher mit ihrer Stimme, mit den Informationen zwischen den Songs, aber auch mit der Auswahl der Jazzsongs.

Es war ein „Lady in Jazz“ Konzert. Auf dem Programm standen Songs von vielen bekannten Jazzsängerinnen, wie z.B. von Ella Fitzgerald, Billy Holiday, Dinah Washington, Sarah Vaughn, den Andrew Sisters, Rosemary Clooney – übrigens eine Tante von George Cloony, aber auch Titel von Hildegard Knef und Trude Herr zur Begeisterung des vorwiegend weiblichen Publikums.

Auch ein Blick in Christinas dänische Heimat mit einem Titel von Gitte Henning durfte natürlich nicht fehlen.

Nach dem Konzert gab es reichlich Beifall für Christina Branner Jespersen, die sich erst nach einigen Zugaben verabschieden konnte. Ein deutlicher Wunsch vieler, bald wieder ein Konzert mit Christina zu besuchen.