Woodstock auch Thema in der „Pilzstunde“

Heute vor 50 Jahren startete das legendäre Musikfestival in Woodstock – obwohl die Beatles nachweislich dort nicht aufgetreten sind, macht Ralf Grote in seinem Beatles-Magazin „Pilzstunde“ um 21 Uhr Woodstock zum Thema.

Woodstock auch Thema in der „Pilzstunde“

„Three Days Of Peace And Music“ zwar ohne die Beatles, durchaus aber mit deren Musik… und die wird zu hören sein.

Die Beatles selbst waren an diesem 15. August 1969 in London in feilten dort noch an einigen Songs für ihr Album „Abbey Road“ herum. Apropos „Abbey Road“… das berühmte und oftmals nachgestellte Cover mit dem Zebrastreifen entstand am 8. August 1969. 50 Jahre später gab es dazu in der vergangenen Woche ein ziemliches Theater auf der Abbey Road.

Zum 50. Geburtstag dieses Albums dürfen die Fans einmal mehr ihre Sparschweine schlachten… Ende September wird „Abbey Road“ in den verschiedensten Varianten erhältlich sein.

In diesem Monat kann noch ein runder Geburtstag gefeiert werden. Das kleinste Beatles-Museum der Welt ist 27m² groß (bzw. klein) und wird von Harold Kramer in Siegen betrieben.

Wenn dann noch etwas Zeit in unserer August-„Pilzstunde“ sein sollte, stöbern wir noch in der PopHistory auf www.radiorundehamm.de

Wer Kontakt oder Anregungen für die nächsten „Pilzstunden“ oder zum Programm der Radio Runde Hamm geben möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Schreibt einfach eine E-Mail an info@radiorundehamm.de