THW-Jugendleiter Kai Kemper für 10-jährige Mitarbeit ausgezeichnet

In der Abschlussbesprechung der Führungskräfte des Ortsverbandes Hamm des Technischen Hilfswerks (THW) übergab Ortsbeauftragter Michael Erning jetzt im Namen des THW-Landesbeauftragten an Kai Kemper eine Ehrenurkunde für seine langjährige und freiwillige Mitarbeit im THW.

Ortsbeauftragter Michael Erning (links) freut sich mit Jugendleiter Kai Kemper

Kemper, der sich inzwischen mehr als zehn Jahre für die Allgemeinheit beim Ortsverband einsetzt, meldete sich in 2004 als technikbegeisterter Jugendlicher beim THW.  Nach seiner Mitgliedschaft in der Jugendgruppe bestand er die Anwärterprüfung im Mai 2009.  

Als Einsatzkraft in der Bergungsgruppe besuchte er zahlreiche Lehrgänge und qualifizierte sich in 2014 für die anspruchsvollen Funktionen in der Jugendarbeit. Kai Kemper wird aktuell beim THW Hamm als Jugendleiter eingesetzt.