Geteiltes Glück

Die Familienunternehmer und die Jungen Unternehmer des Regionalkreises Hamm Ruhr-Lippe sammelten im vergangenen Jahr bei zwei Sonderveranstaltungen auf dem Hammer Weihnachtsmarkt und im Autohaus POTTHOFF Spenden für den „Verein der Freunde und Förderer der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am EVK Hamm e.V.“.

(v.l.) Lina Christel Kundoch (Schriftführerin des Fördervereins), Alexander Kotzur (Gerdas Pflegedienst GmbH), Christa Kundoch (1. Vorsitzende des Fördervereins), Jörg Stefan (Feuerschutz Stefan Anlagenbau GmbH), Sebastian Rohn (Postbank Finanzberatung AG), Prof. Dr. med. Wolfgang Kamin (Klinikdirektor), Julia Potthoff (Autohaus W. POTTHOFF GmbH), Christian Klein (Zentralhallen GmbH) (Foto: Thorsten Hübner)

Hierzu veranstaltete das Autohaus POTTHOFF die erste PKWRallye ihrer Art - eine Rundfahrt durch den gesamten Regionalkreis inkl. Stopps in ausgewählten Mitgliederbetrieben in Beckum, Soest und Arnsberg. Die Teilnehmer samt Familien nutzten den spannenden Tag um die Firmen kennenzulernen, Fahrspaß zu erleben und neueste Audi- und Volkswagen-Modelle des Traditions-Autohauses auf Herz und Nieren zu prüfen. Die Startgelder der Teilnehmer fließen zu 100% an den Förderverein.

Auch die Kuscheltieraktion der Familienunternehmer und der Jungen Unternehmer am 23. Dezember 2017 auf dem Hammer Weihnachtsmarkt war wieder ein voller Erfolg. Gemeinsam mit einem modernen Rettungswagen der Feuerwehr Hamm und einem Oldtimer des Historischen Löschzug Pelkum e.V. haben sie von 15.00 bis 22.00 Uhr in der Weststraße auf sich aufmerksam gemacht.

300 Kuscheltiere hatte der Regionalkreis im Gepäck. Der Slogan lautete wieder „Kaufe bei uns ein Kuscheltier und wir spenden ein zweites für karitative Zwecke.“. Für eine Spende konnten immer zwei Kuscheltiere ausgesucht werden, wovon je eins dann an die kleinen Patienten in unserer Hammer Kinderklinik verteilt wird.

Da die Anschaffungskosten der hochwertigen Kuscheltiere bereits durch Spenden der Mitglieder „Friedel Schülltke Bad und Heizung GmbH“, „Frittgen Dachdecker GmbH“, „Gerdas Pflegedienst GmbH“, „LeasingUnion GmbH & Co. KG“ und „Matthias Eggendorf e.K.“ gedeckt waren, wurde auch hier neben den Kuscheltieren jeder eingenommene Euro gespendet.

Am gestrigen Mittwoch wurden die gespendeten Kuscheltiere, sowie die Summe von 2500 Euro durch die Mitglieder der Jungen Unternehmer, Julia Potthoff, Christian Klein, Alexander Kotzur, Sebastian Rohn und Familienunternehmer Jörg Stefan, an den Verein der Freunde und Förderer der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am EVK Hamm e.V., vertreten durch Prof. Dr. Kamin, die 1. Vorsitzende Christa Kundoch und Schriftführerin Lina Christel Kundoch übergeben.