Klaus Heimanns „Horns Unlimited“ verschoben

Das Konzert der Klaus Heimanns „Horns Unlimited“ im HoppeGarden in Hamm muss aus den aktuellen Corona-Gründen vom 15. Mai auf Freitag, 16. Oktober, verschoben werden.

Klaus Heimanns Horns Unlimited (Foto: Jazzclub Hamm e.V., Steff Aperdannier)

Die seltene und daher außergewöhnliche Formation besteht aus 4 Trompeten/4 Flügelhörnern und Rhythmusgruppe. Dieses Orchester deckt die gesamte Bandbreite der jazz – und jazzähnlichen Stilrichtungen ab: Blues, Swing, Bebop, Modal, Balladen u.v.a.m.

Elektrisierende Fortissimopower bis zum elegischen Pianissimo sind das Aushängeschild dieser Band.

Als Überraschungsgast wird der weit über Hamm hinaus bekannte Allroundsänger Freddy Pieper einige speziell arrangierte Titel zum Besten geben.

Freuen Sie sich - trotz Verschiebung - auf einen intensiv-kurzweiligen Abend mit acht professionellen Musikkönnern auf Ihren Instrumenten!

www.jazzclub-hamm.de