Kanal- u. Straßenausbau im Bernhard-Droste-Weg

Am Montag, 16. Oktober, beginnen Stadt Hamm und Lippeverband mit Kanal- und Straßenausbauarbeiten im Bernhard-Droste-Weg in Heessen.

Für die Dauer der Maßnahme von rund sechs Monaten wird die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt, für Anlieger bleibt die Straße frei.

Im Zuge der Fahrbahnerneuerung durch die Stadt Hamm wird auf der westlichen Seite der Straße ein Fuß- und Radweg angelegt. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf insgesamt rund 504.000 Euro, davon trägt die Stadt Hamm rund 410.000 Euro.