Hausbesuch beim „kleinen Gespenst“

Auch in diesem Jahr verfolgen wir das Team der Waldbühne Heessen mit unseren „Hausbesuchen“ in der Schlussphase ihrer Vorbereitungen für die drei Sommerstücke. Den Auftakt machen wir am heutigen Mittwoch um 21.00 Uhr bei „Das kleine Gespenst“.

Bei den Proben zu "Das kleine Gespenst" auf der Waldbühne Heessen.

Regisseur Andreas Brochtrop-Wegerich hatte am vergangenen Samstag seine Spielschar zur Massenprobe geladen. Am Rande der Probe entstanden nicht nur Interviews mit dem Spielleiter, sondern auch mit dem kleinen Gespenst, zwei Polizisten und dem Tanzlehrer.

Premiere von „Das kleine Gespenst“ ist am 28. Mai.
Karten unter www.waldbuehne-heessen.de

Fotogalerie von unserem Besuch